Newsletter abonnieren

19
6
13
11
8

Santander Bank 123 Girokonto

  • 0,00 Euro Kontoführungsgebühren
  • Guthabenverzinsung von 0.10 %
  • Kostenlose Maestro-Karte inklusive
  • Kostenfreie VISA VarioCard (Bonität und monatlicher Geldeingang vorausgesetzt)
  • Mobile Banking App
  • Individueller Dispo

Santander Bank – 123 Girokonto eröffnen

Produktcheck
Kontoführung: 0,00 €
Dispositionskredit: 7,79 %
Guthabenzinsen: 0,10%
mit Kreditkarte: Visa
Tagesgeldkonto: -
Bargeld kostenfrei: nein
Eigene Geldautomaten: 2900
Partnerbanken: Cash Pool (2.900)
Mobile Banking: Ja
Einlagensicherung: 555.860.000,00 €
► Alle Produktmerkmale im Detail

Aktion: Bis zu 108 Euro Bonus im Jahr möglich

Bis zu 108,00 Euro pro Jahr als Bonus sichern

Inhaber des 1|2|3 Girokontos der Santander Bank profitieren Monat für Monat von attraktiven Bonuszahlungen.

Für den Bonus gibt es folgende Voraussetzungen:

  • 1,00 Euro BASISbonus, für einen monatlichen Geldeingang von min. 600,00 Euro.
  • 2,00 Euro AKTIVbonus pro Monat, in dem mindestens 3 Lastschriften abgebucht werden
  • 3,00 Euro TREUEbonus pro Monat, wenn ein kostenpflichtiges Depot oder eine Santander Baufinanzierung vorliegen. Beides zusammen bedeutet 6,00 Euro im Monat.


Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

Kreditinstitut Santander Bank

Bezeichnung 123 Girokonto

Öko-/Ethikbank Nein

Technisches

Online-Banking Ja

Mobile Banking Ja

Fotoüberweisung Nein

Eigene Geldautomaten 2900

Geldautomaten von Partnerbanken Cash Pool (2.900)

PIN/TAN Ja

iTAN Ja

mTAN Nein

HBCI Ja

per APP Ja

chipTAN Ja

QR-TAN Nein

pushTAN Nein

Telefonbanking Ja

Live-Chat (Service) Nein

Kontowechselservice

Übertragung von Lastschriften Ja

Übertragung von Daueraufträgen Ja

Information von Arbeitgeber und Co. Ja

Service im Onlinebanking nutzbar Ja

Service nur über APP nutzbar Nein

gesetzliche Kontowechselhilfe Nein

Sicherheit

Gesetzliches Einlagensicherungssystem Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB)

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

Zusätzliches Einlagensicherungssystem Bundesverband deutscher Banken

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung 555.860.000,00 €

Grundgebühren und Zinssätze

Mindestgehaltseingang 0,00 €

Kontoführungsgebühren 0,00 €

Kontoführungsgebühren unter Mindestgehaltseingang 0,00 €

Intervall der Zinsgutschrift vierteljährlich

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit 7,79 %

Sollzins für geduldete Überziehungen 7,79 %

Startguthaben -

Guthabenzins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,10 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

girocard / EC-Karte

Art der Karte Maestro-Card

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr 5,50 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre 5,50 €

Gebühr für Kartensperre 10,00 €

Kosten Ersatzkarte 5,50 €

Kosten Ersatz-PIN 5,50 €

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe 10,00 €

Barauszahlung bei eigener Bank 0,00 %

Barauszahlung bei eigener Bank 0,00 €

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 %

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 €

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 %

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 €

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Inland 1 %, mindestens 5,00 €

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland 5,00 €

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 1,00 %

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 5,00 €

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 %

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 €

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,00 %

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,00 €

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) -

Kreditkarte

Kreditkartentyp Visa

Intervall der Zinsgutschrift -

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

Kosten Ersatzkarte 20,00 €

Kosten Ersatz-PIN 5,00 €

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 3,50 %

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 5,50 €

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 5,50 €

Tageslimit für Bargeldauszahlung -

Auslandseinsatzentgelt 1,65 %

Auslandseinsatzentgelt -

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 25,00 €
2.000,00 € 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 25,00 €
2.000,00 € 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 20,00 €
2.000,00 € 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 20,00 €
2.000,00 € 0,00 €

Zielgruppen

Privatpersonen Ja

Schüler Nein

Auszubildende Nein

Studenten Nein

Freiberufler Nein

Selbständige/Firmen Nein

Ohne Schufa Nein

P-Konto Nein

Kontoeröffnung

Postident-Verfahren Ja

Videoident-Verfahren Nein

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein

Das Santander 123 Girokonto im Test

Die Santander Consumer Bank wünscht sich dauerhafte Kundenbeziehungen, und weiß: Voraussetzung dafür sind ein aktiver Dialog mit den Kunden und der persönliche Service. Beides hat sich das Unternehmen auf die Fahnen geschrieben und in die Produktentwicklung einfließen lassen. Aktuell betreut das 1957 als CC-Bank gegründete Kreditinstitut über sechs Millionen Kunden. Das macht die Santander Consumer Bank zu einer der Top 5 privaten Banken in Deutschland. Santander selbst zählt zu den 100 stärksten Marken der Welt. Stark sind auch die Leistungen, die Privatkunden erwarten dürfen, unter anderem beim 123 Girokonto.

Kontoeröffnung

Der Onlineantrag erstreckt sich über mehrere Seiten, ist selbsterklärend und kann binnen weniger Minuten ausgefüllt und ausgedruckt werden.

Beim Antrag über die Webseite besteht die Möglichkeit, sich später in einer der Filialen zu legitimieren. Ist keine Filiale der Santander Bank in der Nähe, kann auch das Postident-Verfahren gewählt werden oder als schnellste Variante das VideoIdent-Verfahren. Die Legitimation per Videochat ist an sieben Tagen die Wochen in der Zeit von 7 bis 22 Uhr möglich, sofern die technischen Voraussetzungen gegeben sind: Webcam und eine stabile Internetverbindung.

Ob man den Kontowechselservice der Santander Consumer Bank in Anspruch nehmen möchte oder nicht, kann gleich beim Antrag für das neue 123 Girokonto angekreuzt werden. Für diese Dienstleistung müssen allerdings zwei Voraussetzungen erfüllt werden: Die Bank verlangt einen monatlichen Geldeingang und ausreichende Bonität. Der Service erfolgt dann über eine eigene Internetseite. Hier können alle Zahlungspartner ausgewählt und eingegeben werden. Die Mitteilungen über die neue Bankverbindung verschickt die Santander Bank. Sobald die erste Lastschrift umgestellt wurde, gibt es als kleine Belohnung einen zinsfreien Dispo für die erste drei Monate.

Santander Bank – 123 Girokonto eröffnen

Grundgebühren

Das 123 Girokonto der Santander Consumer Bank wurde bereits mehrfach als eines der bestens Gehaltskonten ausgezeichnet. Ein Mindestgehaltseingang ist jedoch nicht erforderlich, um die Kontoführungsgebühren zu sparen. Die Kontoführung ist ohne einen monatlichen Geldeingang kostenfrei. Das trifft auch auf die Maestro Card zu, die beim 123 Girokonto inklusive ist. Lediglich für die kostenlose Kreditkarte, die Visa VarioCard, setzt die Santander Consumer Bank einen monatlichen Geldeingang und Bonität voraus.

Somit haben Kunden, die ihr Gehalt oder auch die Rente auf ihr 123 Girokonto überweisen lassen, ein komplettes Konto-Paket samt Bankkarten zur Hand. Angesichts der hervorragenden Konditionen stört es auch nicht, dass die Santander Consumer Bank kein Startguthaben zahlt. Wettgemacht wird das durch die Boni, die sich Kunden verdienen können, wenn sie ihr kostenloses Konto aktiv nutzen. Bei einem Geldeingang von mindestens 600 € gibt es monatlich einen Euro als Bonus. Den Zwei-Euro -Aktivbonus gewährt das Unternehmen bei mindestens drei Lastschriften pro Monat. Jeweils drei Euro werden für ein kostenpflichtiges Depot und eine Baufinanzierung gezahlt. In der Summe sind somit 108 € im Jahr möglich (bei Gemeinschaftskonten 120 €). Das ist weit mehr als die meisten Startguthaben bieten.

Zinsen

Beim Thema Zinsen beschränken sich der Leistungskatalog und das Preisverzeichnis der meisten Banken auf den Dispo. Die Santander Consumer Bank bildet mit ihrem 123 Girokonto eine löbliche Ausnahme. Sie zahlt Guthabenzinsen auf dem laufenden Konto. Aktuell sehen die Konditionen 0,10% p.a. als Habenzinsen vor. Außerdem gibt es ein gratis Cashback-Konto, auf dem das Guthaben verzinst wird. Hier schreibt die Santander Consumer Bank die Boni für das Girokonto gut.

Wird das Konto überzogen, verlangt das Kreditinstitut Sollzinsen. Für den Dispo, der nur bei Bonität und einem monatlichen Geldeingang bewilligt wird, belaufen sie sich auf 7,79 % im Jahr. Mit dem gleichen Zinssatz arbeitet die Bank auch bei einer geduldeten Überziehung. Das heißt, es wird kein Unterschied mehr gemacht zwischen dem Dispo und der geduldeten Überziehung.

Zahlungsverkehr

Für bargeldloses Bezahlen und Barverfügungen an Automaten stehen Kunden der Santander Consumer Bank zwei Bankkarten zur Verfügung. Die Maestro Card und – sofern ein Geldeingang verbucht wird – auch die Visa VarioCard. Mit der Maestro Card zu bezahlen ist innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraum und bei Transaktionen in Euro kostenlos. Sonstige Verfügungen werden mit 7,79 % des Betrags, mindestens 7,79 % berechnet.

Bargeldverfügungen sind an den Automaten der Santander Bank und der Mitgliedsinstitute des CashPool – insgesamt rund 3.000 Geräte – gebührenfrei. Bei anderen Zahlungsdienstleistern tragen Kunden das unmittelbare Kundenentgelt, das vom Gerätebetreiber gefordert wird. Sofern kein direktes Kundenentgelt berechnet wird, kostet jede Abhebung eine Gebühr in Höhe von 1,00 %, mindestens 5,00 €.

Mit der Kreditkarte Geld abzuheben, ist an den Automaten der Santander Bank kostenlos möglich. Bei fremden Instituten, einschließlich der Santander Consumer Bank AG, beläuft sich die Gebühr auf 3,50 % des Auszahlungsbetrages, mindestens 5,50 €. Verfügungen mit der Visa VarioCard sind innerhalb der EU und der EWR-Staaten (EWR: Europäischer Wirtschaftsraum) kostenlos, sofern sie in € erfolgen. Bei sonstigen Verfügungen fällt ein Auslandseinsatzentgelt von 1,65 % an.

Service / Erreichbarkeit

Das 123 Girokonto der Santander Consumer Bank ist ein Onlinekonto. Die Transaktionen sollten daher via Onlinebanking oder aber über die App der Santander Consumer Bank erfolgen. Denn Online- und Mobile-Banking sind gebührenfrei. Telefonbanking und Aufträge, die in einer der 320 Santander-Filialen erteilt werden, sind auch möglich, aber kostenpflichtig. Das Preisleistungsverzeichnis sieht hierfür eine Gebühr von 1,50 € je Einzelfall vor. Die Beratung vor Ort in einer Filiale, etwa zu einem Depot oder anderen Produkten, ist nach wie vor kostenlos.

Dadurch, dass die Santander Consumer Bank eigene Filialen betreibt, gibt es auch eigene Geldautomaten, die kostenfrei genutzt werden können – mit der Maestro Card. Da das Filialnetz nicht so eng gestrickt ist, kooperiert das Unternehmen zusätzlich mit anderen Banken und ist dem CashPool angeschlossen. Dadurch steigt die Zahl der Automaten, an den kostenlos Geld abgehoben werden kann, auf knapp 3.000.

Sicherheit

Bankgeschäfte müssen sicher sein, ohne jede Ausnahme. Dieser Devise hat sich auch die Santander Consumer Bank verschrieben. Sie arbeitet zum einen mit dem gängigen PIN/TAN-Verfahren. Zum anderen können Kunden via Chipkarte auch HBCI nutzen (HBCI: Homebanking Computer Interface). Heißt: Es ist möglich, seine Konten über eine Finanzsoftware zu verwalten.

Bei den TAN-Verfahren stehen drei Optionen zur Wahl. Das iTAN-Verfahren, bei dem die Kunden eine nummerierte Liste mit Transaktionsnummern erhalten. Das mTAN- oder mobileTAN-Verfahren, bei dem die Nummer per SMS übermittelt wird. Außerdem bietet die Santander Consumer Bank das chipTAN-Verfahren an. Es gibt also für jeden Kundentypus das passende Modell.

Höchste Sicherheit garantiert das Unternehmen auch den Kundeneinlagen. Es greifen zwei Stufen. Bis 100.000 € die gesetzliche Einlagensicherung, die über die Entschädigungseinrichtung Deutscher Banken GmbH abgewickelt wird. Darüber hinaus zeichnet der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken verantwortlich, dem die Santander Consumer Bank angehört. Der Schutz orientiert sich hier am maßgeblich haftenden Eigenkapital.

Fazit zum Santander 123 Girokonto

Was bietet das 123 Girokonto der Santander Consumer Bank? Alles, was man braucht, und mehr. Das gilt für Kunden, die das kostenlose Konto als Gehaltskonto führen und einen monatlichen Geldeingang ab 600 € verbuchen können. Denn in dem Fall kommen die Bonuszahlungen zur Wirkung und gibt es eine kostenlose Kreditkarte. Ohne regelmäßigen Geldeingang ist das Girokonto ebenfalls nutzbar. Es müssen dann aber Abstriche in Kauf genommen werden. Ansonsten gibt es am Santander 123 Girokonto kaum etwas zu bemängeln. Es stellt ein faires Angebot dar und es ist tatsächlich „mehr drin“ als bei vielen anderen Konten.

Santander Bank – 123 Girokonto eröffnen

Wichtige Fragen zum Santander 123 Girokonto

Wie kann ich beim 123 Girokonto kostenlos Geld abheben?

Mit der Maestro Card sind kostenlose Bargeldverfügungen an allen Automaten des CashPool möglich – zu erkennen am CashPool-Logo. Bei der Visa VarioCard ist dies nur an Geldautomaten der Santander Bank möglich, anderenfalls müssen 3,50 % Gebühren, mindestens 5,50 € gezahlt werden.

Wie kann ich Geld auf das 123 Girokonto einzahlen?

Bareinzahlungen auf das 123 Girokonto sind in den Filialen der Santander Consumer Bank möglich. Bei anderen Banken Geld zugunsten des 123 Girokontos einzuzahlen, ist ebenfalls denkbar, jedoch vergleichsweise teuer. Günstiger ist es, das Geld zu überweisen.

Welche Bedingungen sind beim 123 Girokonto an den Dispo geknüpft?

Um einen Dispositionskredit zu erhalten, muss ein monatlicher Geldeingang auf dem 123 Girokonto der Santander Consumer Bank verbucht werden. Zudem setzt das Unternehmen eine ausreichende Bonität voraus. Nimmt man den Dispo in Anspruch – oder die geduldete Überziehung – beläuft sich der Sollzins auf jeweils 7,79 % im Jahr.

Kann ich zum 123 Girokonto der Santander Consumer Bank ein Depot einrichten?

Die Santander Consumer Bank bietet für Privatkunden gleich mehrere Depotmodelle. Entscheidet man sich als Inhaber eines 123 Girokontos für ein kostenpflichtiges Depot, gibt es monatlich einen Bonus.

Bietet die Santander Consumer Bank auch ein Tagesgeldkonto an?

Ja, es gibt ein Tagesgeldkonto. Die Guthabenzinsen, die auf dem laufenden Girokonto gutgeschrieben werden, liegen derzeit allerdings höher als der Tagesgeldzins.

Wie erreiche die Hotline der Santander Consumer Bank?

Die Hotline ist von Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr unter 0800 / 86 61 140 erreichbar.

Ist beim 123 Girokonto der Santander Consumer Bank ein Mindestgehaltseingang nötig?

Für die kostenlose Kontoführung ist kein Mindestgehaltseingang erforderlich. Wohl aber, wenn man am Bonusprogramm teilnehmen möchte. Auch für die Kreditkarte und den Dispositionskredit wird ein monatlicher Geldeingang vorausgesetzt.

Santander Bank – 123 Girokonto eröffnen

Fragen & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. Wolfram Molitor fragte am #

    Ich habe eine Chipkarte und arbeite mit HBCI. Welche Finanzsoftware funktioniert mit meinem Santanderbank-Giro-Konto?

    1
    • Antwort der Redaktion vom 6. Dezember 2016 um 11:05: #

      „Für die Nutzung des HBCI-Bankings mit Chipkarte benötigen Sie eine Banking-Software, die den HBCI-Standard FinTS 3.0 unterstützt (z.B. Quicken Finanzmanager, Starmoney oder WISO MeinGeld)“

      2
  2. Patrick Koch fragte am #

    Kann ich nach den Öffnungszeiten in der Filiale am Geldautomaten einen Kontoauszug bekommen oder ist die komplette Filiale zu

    3
    • Antwort der Redaktion vom 19. Dezember 2016 um 14:25: #

      Die meisten Filialen haben einen SB-Bereich, der rund um die Uhr zugänglich ist. Die Santander Consumer Standortsuche enthält alle relevanten Informationen mit den Öffnungszeiten.

      4

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.