Newsletter abonnieren

Suprema Card Prepaid MasterCard

  • Prepaid MasterCard mit eigener deutscher Kontonummer
  • Pfändungssicheres Konto
  • Gebührenfreie Aufladung
  • Keine Schufa-Prüfung
  • Sicheres Online-Banking

Suprema Card Prepaid MasterCard eröffnen

Produktcheck
Kontoführung: 5,00 €
Dispositionskredit: nicht erhältlich
Guthabenzinsen: 0,00%
Tagesgeldkonto inkl.: Nein
Weltweit kostenlos Bargeld: Nein
Eigene Geldautomaten: 0
Partnerbanken: -
Mobile Banking: Nein
Kostenlose Kreditkarte: MasterCard
Einlagensicherung: 9.162.000,00 €

► Alle Produktmerkmale im Detail

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

Kreditinstitut PayCenter

Bezeichnung Suprema Card Prepaid MasterCard

Öko-/Ethikbank Nein

Technisches

Online-Banking Ja

Mobile Banking Nein

Fotoüberweisung Nein

Geldautomaten von Partnerbanken -

PIN/TAN Nein

iTAN Nein

mTAN Nein

HBCI Nein

per APP Nein

chipTAN Nein

QR-TAN Nein

pushTAN Nein

Telefonbanking Nein

Live-Chat (Service) Nein

Kontowechselservice

Übertragung von Lastschriften Nein

Übertragung von Daueraufträgen Nein

Information von Arbeitgeber und Co. Nein

Service im Onlinebanking nutzbar Nein

Service nur über APP nutzbar Nein

gesetzliche Kontowechselhilfe Nein

Sicherheit

Gesetzliches Einlagensicherungssystem Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

Zusätzliches Einlagensicherungssystem Bundesverband deutscher Banken e.V.

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung 9.162.000,00 €

Grundgebühren und Zinssätze

Mindestgehaltseingang 0,00 €

Kontoführungsgebühren 5,00 €

Kontoführungsgebühren unter Mindestgehaltseingang 0.00

Intervall der Zinsgutschrift -

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit -

Sollzins für geduldete Überziehungen -

Startguthaben -

Guthabenzins Girokonto

Zinssatz Ab Betrag Bis Betrag Gültig ab Gültig bis
0,00 % 0,00 € 0,00 € unbegrenzt unbegrenzt

girocard / EC-Karte

Art der Karte nicht verfuegbar

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre -

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr -

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr -

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre -

Gebühr für Kartensperre -

Kosten Ersatzkarte -

Kosten Ersatz-PIN -

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

Barauszahlung bei eigener Bank -

Barauszahlung bei eigener Bank -

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund -

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund -

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland -

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU -

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU -

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern -

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern -

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) -

Kreditkarte

Kreditkartentyp MasterCard

Intervall der Zinsgutschrift -

Gebühr für Kartensperre -

Kosten Ersatzkarte -

Kosten Ersatz-PIN -

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland -

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 5,00 €

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern -

Tageslimit für Bargeldauszahlung 5.000,00 €

Auslandseinsatzentgelt 0,00 %

Auslandseinsatzentgelt 0,00 €

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum -

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 79,00 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 79,00 €

Zielgruppen

Privatpersonen Ja

Schüler Nein

Auszubildende Nein

Studenten Nein

Freiberufler Nein

Selbständige/Firmen Nein

Ohne Schufa Ja

P-Konto Ja

Kontoeröffnung

Postident-Verfahren Ja

Videoident-Verfahren Nein

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein

Fragen & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. H. Wolf fragte am #

    Kann man tatsächlich keinen einzigen Euro am Tag in Bar auszahlen lassen?

    1
    • Antwort der Redaktion vom 23. August 2012 um 09:37: #

      Natürlich nicht, das war ein Fehler in unserer Datenbank, den wir dank Ihrer Frage behoben haben.

      2
  2. anino fragte am #

    wird das konto bei der schufa gemeldet?
    ist es durch behörden oder dritte im falle einer ev abfragbar/ zuodnenbar?

    3
    • Antwort der Redaktion vom 19. September 2012 um 00:22: #

      Die Suprema Card ist für jedermann erhältlich – ohne Schufaprüfung. Sollte es zu einer Eidesstattlichen Versicherung kommen, müssen Sie das Konto allerdings angeben, denn Sie legen ja an Eides statt – also unter Eid – alle Konten offen.

      4
  3. Manfred KJlasse fragte am #

    Kann ich wenn ich das Konto bei Ihnen habe auch eine Einzugsermächtigung für dritte erteilen.?

    5
    • Antwort der Redaktion vom 24. September 2012 um 08:44: #

      Einzugsermächtigungen sind unseres Wissens nach bei der Suprema Card nicht möglich.

      6
  4. p. fragte am #

    Hallo,
    wieviel Kosten entstehen bei einer Überweisung an ein anderes Konto?
    Danke.

    7
  5. p. fragte am #

    Hier habe ich einen Link gefunden, indem die Grund-und Aktivierungsgebühr anders aufgeteilt ist. Was ist korrekt?
    Danke.

    8
  6. Khammay fragte am #

    was kostet zum Beispiel eine Auslandsüberweisung swift 10000 Euro?
    vielen Dank

    9
    • Antwort der Redaktion vom 11. Oktober 2012 um 09:13: #

      Solange Sie innerhalb des SEPA-Raumes überweisen, also innerhalb der EU, kostet eine Auslandsüberweisung dasselbe wie eine Inlandsüberweisung: 0,60 Euro.

      10
  7. A.Heinrich fragte am #

    Wenn ich einen Dauerauftrag mache muss ich dann für die Dauer des Auftrages jeden Monat die 0,60€ Gebühr bezahlen.

    11
  8. wengk fragte am #

    Wie lange dauert eine eröffnung des Kontos?

    12
    • Antwort der Redaktion vom 26. November 2012 um 11:27: #

      In der Regel sollte es von der Absendung der vollständigen Unterlagen bis zum Zugang der Karte nicht länger als eine Woche dauern.

      13
  9. weiser fragte am #

    Sie bieten die Karte ja als P-Konto an. Ist es also doch pfändbar? Sie schreiben ja weiter oben, dass es nicht der Schufa gemeldet wird!!
    Also weiss doch keiner davon, oder? Wozu den P-Status????
    Vielen Dank

    14
    • Antwort der Redaktion vom 17. Dezember 2012 um 10:52: #

      Wird das Konto nicht als P-Konto geführt, ist es natürlich genauso pfändbar wie jedes andere Konto auch. Da es sich um ein deutsches Kreditinstitut handelt, welches die Karte herausgibt, wird selbige natürlich auch in Ihrer Schufa vermerkt werden. Es gibt in Deutschland keine anonymen Konten. Lediglich eine Schufa-Abfrage sollte zur Genehmigung des Kontoantrages nicht erforderlich sein bzw. wird nicht durchgeführt. Der P-Status dient dann dazu, das Konto als Pfändungsschutzkonto zu führen.

      15
  10. biba fragte am #

    kann ich mit der Karte auch im Ausland(Ausserhalb Europa zB in der USA) bezahlen oder Geld überweisen

    16
    • Antwort der Redaktion vom 7. Januar 2013 um 10:50: #

      Da es sich um eine Prepaid-MasterCard handelt, können Sie weltweit an allen Geldautomaten Bargeld abheben und in allen Geschäften bezahlen, die MasterCard Kreditkarten akzeptieren. Übers Onlinebanking haben Sie natürlich auch vom Ausland aus Zugriff auf Ihr Konto und können jederzeit Überweisungen durchführen.

      17
  11. Marcus zeltner fragte am #

    Die abgebildete Karte sieht nach Hochprägung aus wie eine normale Kreditkarte. Ist aber nicht der Fall? Sehe ich das richtig, Bargeld am Automaten kostet jedesmal 5.– Euro? Zahlungen mit der Karte ist kostenlos? Vielen Dank im Voraus.

    18
    • Antwort der Redaktion vom 21. Februar 2013 um 13:48: #

      Richtig, wie alle Prepaid-Kreditkarten ist auch die Suprema Card Prepaid nicht hochgeprägt. Der Bargeldbezug am Geldautomaten kostet je Auszahlung 5,- Euro. Zahlungen in Euro und Fremdwährungen sind kostenlos.

      19
  12. Dirk Hoffmann fragte am #

    Hallo
    Wenn Ich die EV abgebe,und das Konto nicht angebe,findet der gläubiger das Konto trotzdem?
    gruß

    20
    • Antwort der Redaktion vom 12. März 2013 um 13:29: #

      Ja, da alle auf Sie laufenden Konten der SCHUFA gemeldet werden. Die Suprema Card kann aber als Pfändungsschutzkonto geführt werden und würde dann im Rahmen der Freigrenze Pfändungsschutz gegenüber Ihren Gläubigern bieten.

      21
  13. Blacky fragte am #

    Hallo !
    Es gibt keine Angeben , wenn man die Karte als P-Konto führen will , über die eventuell entstehenden Zusatzkosten pro Monat .. was würde es extra zur Kartengebühr kosten ?
    Sind Lastschrift , Überweisung und Dauerauftrag möglich und was kosten Sie ?
    Danke schön .

    22
    • Antwort der Redaktion vom 14. März 2013 um 10:32: #

      Die Angaben, was die Suprema Card als P-Konto kostet, finden Sie zum einen direkt auf der Anbieterseite und zum anderen in unserem P-Konto Vergleich. Der Jahresbeitrag von 79 Euro erhöht sich bei Nutzung als P-Konto um 5,- Euro pro Monat für die Nutzung der optionalen Kontofunktionalität (kostenfreie Umwandlung zu P-Konto möglich). Alle Gebühren finde Sie auf https://www.supremacard.de/fees.do. Überweisungen und Daueraufträge sind möglich, Lastschriften hingegen nicht. Jede Überweisung aus dem Kartenguthaben bzw. jeder ausgeführte Lastschriftauftrag kostet 0,60 Euro.

      23
  14. B. Schoon fragte am #

    Besteht die Möglichkeit des Lastschriftverfahrens demnächst auch bei dieser Karte wie bei der Global Card? Herzlichen Dank

    24
  15. B. Schoon fragte am #

    Kann man z. T. Telefon, Strom etc. von diesem Konto abbuchen lassen?

    25
  16. B. Schoon fragte am #

    Hat die SupremaCard als P-Konto die gleichen Funktionen wie eine „normale“ Suprema Card oder gibt es Einschränkungen? Hatte auf einer Seite gelesen, dass eine Überweisung auf ein Girokonto nicht möglich ist.
    Vielen Dank im voraus.

    26
  17. Liane Beitl fragte am #

    Bis wieviel euro kann ich die karte aufladen ?
    Und ist eine kontofunktion dabei ? Danke !

    27
    • Antwort der Redaktion vom 25. Juni 2013 um 09:56: #

      Auf die Suprema Prepaid MasterCard können Sie bis zu 10.000 Euro Guthaben aufladen. Eine Kontofunktion ist dabei und das Kartenkonto ist auch als Pfändungsschutzkonto nutzbar.

      28

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.