Newsletter abonnieren

Grundgebühren
12
Zinsen
13
Zahlungsverkehr
6
Service
0
Sicherheit
0
Kreditkarte
1
32
Produktcheck
Kontoführung: 0.00
Dispositionskredit: -
Guthabenzinsen: -
mit Kreditkarte:
Bargeld kostenfrei:
(mit Kreditkarte)
keine Kreditkarte inkl.
Eigene Geldautomaten: 0
Tagesgeldkonto: -
Partnerbanken: -
Mobile Banking: Nein
Einlagensicherung (erweitert): -
► Alle Produktmerkmale im Detail

Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

field_ 1
field_ 2
field_ 154

Technisches

field_ 4

Online-Banking Nein

field_ 5

Mobile Banking Nein

field_ 137

Smartphone Nein

field_ 126

Fotoüberweisung Nein

field_ 7
field_ 8

Geldautomaten von Partnerbanken -

field_ 72

PIN/TAN Nein

field_ 73

iTAN (entfällt ab September 2019) Nein

field_ 74

mTAN Nein

field_ 75

HBCI Nein

field_ 81

per APP Nein

field_ 90

chipTAN Nein

field_ 92

QR-TAN / PhotoTAN Nein

field_ 114

pushTAN Nein

field_ 96

Telefonbanking Nein

field_ 125

Live-Chat (Service) Nein

Sicherheit

field_ 9
field_ 10

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung -

field_ 11
field_ 12

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung -

Kontowechselservice

field_ 117

Übertragung von Lastschriften Nein

field_ 118

Übertragung von Daueraufträgen Nein

field_ 120

Information von Arbeitgeber und Co. Nein

field_ 121

Service im Onlinebanking nutzbar Nein

field_ 122

Service nur über APP nutzbar Nein

field_ 123
field_ 128

gesetzliche Kontowechselhilfe Nein

Grundgebühren und Zinssätze

field_ 17

Mindestgehaltseingang -

field_ 18

Kontoführungsgebühren 0.00

field_ 19

Kontoführungsgebühren bei Mindestgehaltseingang 0.00

field_ 22

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 23

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit (p.a.) -

field_ 24

Sollzins für geduldete Überziehungen (p.a.) -

girocard / EC-Karte

field_ 25
field_ 143

Anzahl Automaten (Inland) 0

field_ 148
field_ 144

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 149
field_ 77

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre -

field_ 78

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr -

field_ 28

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr -

field_ 29

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre -

field_ 30

Gebühr für Kartensperre -

field_ 31

Kosten Ersatzkarte -

field_ 32

Kosten Ersatz-PIN -

field_ 33

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

field_ 34

Barauszahlung bei eigener Bank -

field_ 35

Barauszahlung bei eigener Bank -

field_ 36

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

field_ 37

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland -

field_ 102

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund -

field_ 103

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund -

field_ 38
field_ 39

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 40

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

field_ 41

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland -

field_ 42

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland -

field_ 43

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU -

field_ 44

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU -

field_ 45

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern -

field_ 46

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern -

field_ 47

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) -

Kreditkarte

field_ 48
field_ 146

Anzahl Automaten (Inland) 0

field_ 151
field_ 147

Anzahl Automaten (Ausland) 0

field_ 152
field_ 60

Intervall der Zinsgutschrift -

field_ 62

Gebühr für Kartensperre -

field_ 63

Kosten Ersatzkarte -

field_ 64

Kosten Ersatz-PIN -

field_ 65

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe -

field_ 66

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland -

field_ 67

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland -

field_ 99

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern -

field_ 68

Tageslimit für Bargeldauszahlung -

field_ 69

Auslandseinsatzentgelt -

field_ 70

Auslandseinsatzentgelt -

field_ 71

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum -

Sonstige Zahlungsdienste

field_ 82
field_ 83

Beleglose Buchungen -

field_ 84

Beleghafte Buchungen -

field_ 93
field_ 162
field_ 163

kostenfrei aufladbarer Betrag 0 €

field_ 94

Gebühr für Bareinzahlung (absolut) -

field_ 161

Kontoeröffnung

field_ 115

Postident-Verfahren Nein

field_ 116

Videoident-Verfahren Nein

field_ 124

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein

Das Wüstenrot direct Top Giro im Test

Die Wüstenrot Bank ist 1968 als Spezialinstitut für Baufinanzierungen ins Leben gerufen worden. Seit 2005 bietet sie sämtliche Leistungen einer Universalbank an. Sie gehört zur Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W). Das hat für Kunden den Vorteil, dass sie optimale Vorsorge-Lösungen aus einer Hand erhalten. Das gilt für Spar- und Anlageprodukte ebenso wie für das kostenlose und bereits mehrfache ausgezeichnete Top Girokonto. Es bildet den idealen Ausgangspunkt für alle Finanzgeschäfte.

Kontoeröffnung

In vier Schritten zum Girokonto der wüstenrot direct: Den Anfang macht das Antragsformular, das sich in mehrere Seiten gliedert. Fehler und fehlerhafte Daten werden direkt angezeigt. Danach fasst die Direktbank die Informationen noch einmal zusammen. Die Übersichtsseite sollte nach Möglichkeit ausgedruckt werden. Zudem ist es ratsam, sich das Passwort zu merken. Das Datenmaterial wird anschließend an die wüstenrot direct geschickt. Die Papiere für die Kontoeröffnung kommen wenig später per E-Mail. Der Antrag muss dann nur ausgedruckt und unterschrieben werden.

Was noch fehlt, ist die Legitimation. Sie erfolgt bei der wüstenrot direct entweder per Postident-Verfahren oder bei einem Fachmann der Bank vor Ort. Noch einfacher und schneller geht es mit dem Video-Ident-Verfahren. Der neue Kunde legitimiert sich per Videochat und hält seinen Personalausweis zum Datenabgleich in die Webcam oder die Kamera des Smartphones bzw. Tablet-PCs. Der gesamte Vorgang dauert nur ein paar Minuten. Die Zugangsdaten und Unterlagen für das wüstenrot direct Top Giro werden kurz darauf per Post verschickt.

© wüstenrot direct

Ebenso komfortabel gestaltet sich der Kontowechselservice der wüstenrot direct. Sie arbeitet für diese Zwecke mit einem Dienstleister zusammen, der Fino GmbH. Um alle Zahlungspartner ermitteln und informieren zu können, benötigt das Unternehmen die Online-Banking-Daten der bisherigen Bankverbindung. Nach Auswahl des Kontos und der Zahlungspartner werden Briefe mit den neuen Kontodaten erstellt und auf Wunsch kostenfrei verschickt. Kunden, die diesen Weg nicht beschreiten möchten, können selbst aktiv werden. Dazu stellt die wüstenrot direct Vordrucke und Checklisten zur Verfügung.

 

Grundgebühren

Ob ein Gehalt überwiesen wird oder ein regelmäßiger Geldeingang erfolgt, spielt beim Top Giro der Wüstenrot Bank keine Rolle. Die Kontoführung ist grundsätzlich kostenlos.

Zum Girokonto gehören eine kostenlose Bankkundenkarte und eine ebenfalls eine im ersten Jahr beitragsfreie Visa Classic Kreditkarte. Voraussetzungen für die Visa Classic: Ausreichende Bonität und der Kunde muss mindestens 18 Jahre alt sein.

Zinsen

Mit Guthabenzinsen auf dem Girokonto kann die wüstenrot direct nicht aufwarten. Das sollte nicht weiter verwundern. Die Verzinsung des Guthabens auf einem laufenden Konto wurde inzwischen von fast allen Banken ad acta gelegt. Sinnvoller wäre es ohnehin, andere Sparoptionen zu wählen, wie zum Beispiel das Tagesgeldkonto der wüstenrot direct. Es kann zusammen mit dem Top Giro beantragt und gleich ein erstes Guthaben vereinbart werden.

Gleiches gilt für den Dispo. Kunden, die ihr Konto bisweilen überziehen, sollten im Kontoantrag den Dispositionskredit ankreuzen und die gewünschte Höhe festlegen. Ob der Dispo bewilligt wird, entscheidet die wüstenrot direct. Nimmt man den Dispo in Anspruch, werden - p.a. an Sollzinsen berechnet. Für eine vorübergehende geduldete Überziehung des Girokontos verlangt die Direktbank - im Jahr. Das sind leider nicht die besten Dispo- und Überziehungskonditionen am Markt.

Zahlungsverkehr

Als besonders praktisch, insbesondere auf Reisen, erweist sich die Visa Classic Kreditkarte, die zum Top Giro der Wüstenrot Bank beantragt werden kann. Mit ihr sind jährlich weltweit 24 Barverfügungen an Geldautomaten kostenfrei. Zu beachten ist hierbei, dass dies nur für Automaten mit dem Visa-Logo gilt. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass der Gerätebetreiber ein Entgelt erhebt. Kunden sollten daher auf die Gebührenhinweise am Automaten achten. Ab der 25. Verfügung wird jede Transaktion gebührenpflichtig.

Mit der Girocard Geld abzuheben, ist an allen Geräten der Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank und des CashPool – zu erkennen am Logo der CashPool-Gruppe – kostenlos. Bei fremden Zahlungsdienstleistern wird üblicherweise ein unmittelbares Kundenentgelt erhoben. Falls nicht, berechnet die wüstenrot direct eine Gebühr in Höhe von -, mindestens -. Diese Gebühr wird auch bei Barabhebungen im Ausland verlangt, unabhängig davon, ob die Auszahlung in Euro oder einer Fremdwährung erfolgt.

Barzahlungen mit der Girocard und der Visa Classic Kreditkarte können im Euroraum kostenlos vorgenommen werden. Zahlt man im Ausland mit der Kreditkarte, erhebt die Wüstenrot Bank ein Auslandseinsatzentgelt von - (bezogen auf den Euro-Gegenwert). Mit der Bankkundenkarte an Terminals von Handels- und Dienstleistungsunternehmen in Fremdwährung zu bezahlen, kostet -, mindestens -.

Service / Erreichbarkeit

Bequemes Online-, Mobile- und Telefonbanking sind beim Top Girokonto der Wüstenrot Bank inkludiert. Kunden haben also die Wahl, ob sie ihre Aufträge am PC, via Smartphone mittels Banking-App oder telefonisch erteilen wollen. Möglich sind auch beleghafte Überweisungen. Für diesen Service stellt das Unternehmen jedoch eine Gebühr von 3,00 Euro je Transaktion in Rechnung, ebenso bei der Einrichtung, Änderung oder Löschung von Daueraufträgen am Telefon.

Die Wüstenrot Bank ist Mitglied im CashPool. Dadurch stehen den Kunden bundesweit über 3.000 Geldautomaten zur Verfügung, an denen sie kostenlos Geld abheben können. Da zum Konto auch eine Visa Kreditkarte gehört – Bonität vorausgesetzt – können darüber hinaus rund 50.000 Geräte mit Visa-Logo in Deutschland und weltweit 1,6 Millionen Geldautomaten 24 Mal im Jahr kostenlos genutzt werden.

Sicherheit

Überweisungen, Daueraufträge und Co. müssen auch bei der wüstenrot direkt mit einer Transaktionsnummer (TAN) bestätigt werden. Als TAN-Verfahren sind derzeit zwei Optionen im Angebot. Einerseits die klassische Liste mit Transaktionsnummern (iTAN-Verfahren). Andererseits bietet die wüstenrot direct ihren Kunden einen TAN-Generator an, die TAN-Box. Sie kostet einmalig 15 € und arbeitet mit dem sogenannten SecureTAN- bzw. SecureTAN plus 1-Verfahren. Es bietet, so das Unternehmen, ein Höchstmaß an Sicherheit. HBCI steht indes nicht zur Verfügung.

Die Einlagensicherung ruht auf zwei Füßen. Die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH ist bei der Wüstenrot Bank für die gesetzliche Grundabsicherung von maximal 100.000 € je Kunde verantwortlich. Darüber hinaus gibt es ein freiwilliges Einlagensicherungssystem, das derzeit rund 98 Millionen Euro je Kunde abdeckt. Gewährleistet wird dieser Schutz durch die Mitgliedschaft der Wüstenrot Bank im Bankenverband Baden-Württemberg und dem Einlagensicherungsfonds des privaten Bankgewerbes.

Fazit

Beim Girokonto der Wüstenrot Bank Nachteile zu finden, fällt schwer. Wenn überhaupt, fallen lediglich die vergleichsweise hohen Sollzinsen negativ ins Gewicht. Ansonsten überwiegen ganz klar die Vorteile. Zunächst einmal ist die Kontoführung bedingungslos kostenfrei, und das über mehrere Kanäle hinweg, ob Online-Banking, Telefon oder App. Hinzu kommen 24 Barverfügungen pro Jahr, für die kein Cent berechnet wird, sofern die ebenfalls im ersten Jahr beitragsfreie Visa Kreditkarte zum Einsatz kommt. Lobenswert ist auch der Service, angefangen beim Kontowechsel. Damit gelingt der Wüstenrot Bank eine Punktlandung. Sie bietet ein Girokonto, das allen Ansprüchen gerecht wird.

 

Wichtige Fragen zum Wüstenrot Bank Top Girokonto

Wie lautet die Hotline der Wüstenrot Bank?

Die Hotline der Wüstenrot Bank ist werktags (Montag bis Freitag) in der Zeit von 8 bis 19 Uhr unter 07141 / 16 75 16 75 zu erreichen. Diese Rufnummer gilt auch für das Telefonbanking.

Was kostet es, das Top Giro der wüstenrot direkt zu überziehen?

Der Dispositionszins beläuft sich aktuell auf - im Jahr. Für die vorübergehende geduldete Überziehung verlangt die wüstenrot direct - Zinsen per annum. Die Wunschhöhe für den Dispo können Kunden beim Kontoantrag festlegen.

Ist das Tagesgeldkonto beim wüstenrot Top Giro inklusive?

Ja, sofern gewünscht, kann mit dem kostenlosen Girokonto der Wüstenrot Bank auch gleich das Tagesgeldkonto beantragt werden. Dazu muss lediglich das entsprechende Feld in den Formularen angekreuzt werden.

Kann ich bei der wüstenrot direct auch mit Wertpapieren handeln?

Die Wüstenrot Bank bietet ihren Kunden die Möglichkeit, ein Depot zu eröffnen. Dafür ist dann ein eigener Antrag nötig.

An welchen Geldautomaten kann ich mit meinem Top Girokonto kostenlos Geld abheben?

Mit der Girocard kann an allen Geräten des CashPool Bankenverbundes kostenlos Geld abgehoben werden. Noch einfacher ist es mit der Visa Kreditkarte. Mit ihr sind jährlich 24 Bargeldverfügungen an allen Geräten mit Visa-Logo kostenfrei (es fällt eventuell ein direktes Kundenentgelt des Betreibers an).

Wie kann ich Geld auf mein Top Giro der wüstenrot direct einzahlen?

Kostenlose Bareinzahlungen auf das eigene Top Girokonto, sind nur an den WBP-Einzahlungsautomaten (Cash-Recycler) der Wüstenrot Bank möglich. Angenommen werden an den Geräten nur Scheine. Entsprechende Automaten gibt es in Stuttgart, Ludwigsburg, Freiamt, Penzberg, Frauenneuharting, Krumbach (Schwaben) und Marktheidenfeld. Für Bareinzahlungen zugunsten des Top Giro bei anderen Banken, erhebt die jeweilige Drittbank eine Gebühr.

Ist für das Wüstenrot Top Giro ein Mindestgehaltseingang erforderlich?

Nein. Die Kontoführung beim Top Giro ist stets kostenlos, auch wenn kein Gehalt verbucht wird. Allerdings ist ein Gehalt erforderlich, wenn ein Dispositionskredit gewünscht wird.

 


Top Giro Wüstenrot