Newsletter abonnieren

24
3
24
8
8

Volkswagen Bank Girokonto

  • Kostenlose Online-Kontoführung bei Gehaltseingang (Lohn/Gehalt/Rente) bzw. einem mtl. Geldeingang von mind. 1.000 Euro
  • Kostenlos Bargeld in allen EURO-Ländern mit der optionalen VISA Kreditkarte
  • Guthabenzinsen auf dem Kreditkartenkonto
  • Kostenfreie Volkswagen VISA Card und kostenlose Partnerkarte inklusive
  • Bis zu 30 Tage zinsfreies Zahlungsziel auf dem Kreditkartenkonto

Volkswagen Bank – Girokonto eröffnen

Produktcheck
Kontoführung: 0,00 €
Dispositionskredit: 8,99 %
Guthabenzinsen: -
mit Kreditkarte: kostenlose Visa
Tagesgeldkonto: -
Bargeld kostenfrei: weltweit mit Visa
Eigene Geldautomaten: 27
Partnerbanken: Volkswagen Bank (24)
Mobile Banking: Ja
Einlagensicherung: 1.340.000.000,00 €
► Alle Produktmerkmale im Detail

Aktion: 50 Euro "Starter-Bonus"


Produktmerkmale im Detail

Allgemeines

Kreditinstitut Volkswagen Bank

Bezeichnung Girokonto

Öko-/Ethikbank Nein

Technisches

Online-Banking Ja

Mobile Banking Ja

Fotoüberweisung Nein

Eigene Geldautomaten 27

Geldautomaten von Partnerbanken Volkswagen Bank (24)

PIN/TAN Nein

iTAN Ja

mTAN Ja

HBCI Ja

per APP Ja

chipTAN Nein

QR-TAN Nein

pushTAN Nein

Telefonbanking Ja

Live-Chat (Service) Nein

Kontowechselservice

Übertragung von Lastschriften Nein

Übertragung von Daueraufträgen Nein

Information von Arbeitgeber und Co. Nein

Service im Onlinebanking nutzbar Nein

Service nur über APP nutzbar Nein

gesetzliche Kontowechselhilfe Nein

Sicherheit

Gesetzliches Einlagensicherungssystem Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH

Umfang der gesetzlichen Einlagensicherung 100.000,00 €

Zusätzliches Einlagensicherungssystem Bundesverband deutscher Banken e.V.

Umfang der zusätzlichen Einlagensicherung 1.340.000.000,00 €

Grundgebühren und Zinssätze

Mindestgehaltseingang 1.000,00 €

Kontoführungsgebühren 0,00 €

Kontoführungsgebühren unter Mindestgehaltseingang 4,50 €

Intervall der Zinsgutschrift vierteljährlich

Sollzins vereinbarter Dispositionskredit 8,99 %

Sollzins für geduldete Überziehungen 8,99 %

Startguthaben 50,00 €

girocard / EC-Karte

Art der Karte girocard

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre 0,00 €

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

Kosten Ersatzkarte 15,00 €

Kosten Ersatz-PIN 5,00 €

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe 0,00 €

Barauszahlung bei eigener Bank 0,00 %

Barauszahlung bei eigener Bank 0,00 €

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 %

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Inland 0,00 €

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 %

Barauszahlung an Geldautomaten im Bankenverbund 0,00 €

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Inland Falls der Geldautomaten betreibende Zahlungsdienstleister ein direktes Kundenentgelt erhebt: 0,00 €

Falls der Geldautomaten betreibende Zahlungsdienstleister kein direktes Kundenentgelt erhebt: 1 % vom Auszahlungsbetrag, mind. 6,00 €

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an eigenen Geldautomaten im Ausland -

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 1,00 %

Barauszahlung an fremden Geldautomaten im Ausland 6,00 €

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 %

Bargeldlose Zahlungen innerhalb der EU 0,00 €

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern 1,75 %

Bargeldlose Zahlungen in allen anderen Ländern -

Tageslimit für Kartenverfügungen (Geldautomaten, bargeldloser Zahlungsverkehr) 1.000,00 €

Kreditkarte

Kreditkartentyp Visa

Intervall der Zinsgutschrift monatlich

Gebühr für Kartensperre 0,00 €

Kosten Ersatzkarte 15,00 €

Kosten Ersatz-PIN 5,00 €

Kosten Freischaltung PIN nach Falscheingabe 0,00 €

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 0,00 %

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Deutschland 0,00 €

Gebühr für Barauszahlung am Geldautomaten in Euro-Ländern 0,00 €

Tageslimit für Bargeldauszahlung 500,00 €

Auslandseinsatzentgelt 1,75 %

Auslandseinsatzentgelt -

Entgelt für Euro-Transaktionen im Europäischen Wirtschaftsraum 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Hauptkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte 1. Jahr

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Grundgebühr Zusatzkarte Folgejahre

Ab Umsatz Gebühr
0,00 € 0,00 €

Zielgruppen

Privatpersonen Ja

Schüler Nein

Auszubildende Nein

Studenten Nein

Freiberufler Nein

Selbständige/Firmen Nein

Ohne Schufa Nein

P-Konto Nein

Kontoeröffnung

Postident-Verfahren Ja

Videoident-Verfahren Nein

Online-Ausweis / Ausweis-App Nein

Volkswagen Bank Girokonto im Test

Die Volkswagen Bank gehört zu den Volkswagen Financial Services und somit zum Volkswagenkonzern. Stand einst die Fahrzeugfinanzierung im Mittelpunkt, bietet das Unternehmen inzwischen alle Finanzdienstleistungen aus einer Hand, inklusive Direktbankprodukten wie Girokonto und Co. Dabei können sich Kunden auf 100-prozentigen Service, innovative Lösungen, Flexibilität und das permanente Streben nach besseren Leistungen verlassen. Das Versprechen der Bank: Sie sieht sich als optimaler Begleiter in allen finanziellen Angelegenheiten. Das fängt beim Girokonto als Schaltzentrale an.

Kontoeröffnung

Den Antrag für das Girokonto der Volkswagen Bank können Interessenten online durchlaufen oder als PDF-Datei ausdrucken (bzw. telefonisch anfordern), um die Formulare später von Hand auszufüllen. Beides führt gleichermaßen zum Ziel, wobei der Weg über die Internetseite einen Hauch schneller ist. Ausgedruckt werden müssen die Unterlagen später ohnehin. Denn die Volkswagen Bank arbeitet ausschließlich mit dem Postidentverfahren. Heißt: Neukunden müssen sich in einer Postfiliale mit ihrem Ausweis legitimieren. Videoident oder die Kontoeröffnung über den neuen Personalausweis werden noch nicht angeboten.

Dafür gibt es einen – wenngleich einfach gestrickten – Kontowechselservice. Die Volkswagen Bank stellt Neukunden eine Checkliste zur Verfügung, anhand der sämtliche Zahlungspartner, Lastschriften, Daueraufträge und Überweisungen ermittelt werden können. Darüber hinaus hält die Webseite einen Auftrag zum Kontoübertrag und zur Kontoauflösung bereit, der ausgefüllt an die bisherige Bank geschickt werden muss. Tipp der Volkswagen Bank: Prüfen Sie ihre regelmäßigen Kontobewegungen anhand Ihrer Kontoauszüge der letzten Monate.

Volkswagen Bank – Girokonto eröffnen

Grundgebühren

Ein klarer Pluspunkt für das Volkswagen Bank Girokonto ist die kostenlose Online-Kontoführung, inklusive aller Überweisungen und Daueraufträge. Hier schließt sich allerdings ein „aber“ an. Denn kostenlos ist die Kontoführung nur, wenn der Kontoinhaber unter 27 Jahre alt ist oder wenn monatlich ein bargeldloser Zahlungseingang von mindestens 1.000 Euro in einer Summe verbucht wird. Diese Bedingung wird nicht explizit als Mindestgehaltseingang bezeichnet, man kann die 1.000,00 € aber durchaus als solchen betrachten – oder als Mindestgeldeingang. Werden die Bedingungen nicht erfüllt, berechnet die Volkswagen Bank monatlich 4,50 €.

Zum Girokonto der Volkswagen Bank gehören zwei Karten: die Volkswagen Bank Card und die Volkswagen Visa Card pur. Beide sind kostenlos. Das gilt auch für die jeweiligen Partnerkarten, sofern sie bei einem Gemeinschaftskonto benötigt werden. Abgerundet wird das Angebot durch ein Startguthaben. Voraussetzung, um den Bonus zu erhalten: Binnen acht Wochen, nachdem das Konto eingerichtet wurde, müssen zwei Zahlungseingänge von mindestens 1.000 Euro in einer Summe erfolgt sein. Zudem verlangt die Volkswagen Bank, dass das kostenlose Girokonto aktiv genutzt wird (regelmäßige Kontoumsätze).

Zinsen

Habenzinsen sind im Leistungskatalog der Volkswagen Bank weder bei der Kreditkarte noch bei der girocard vorgesehen. Kunden, die ihr Guthaben verzinst haben möchten, sollten deshalb auf das Tagesgeld des Unternehmens zurückgreifen und überschüssiges Kapital vom Girokonto kurzerhand umbuchen.

Gerät das Konto indes ins Soll, müssen Zinsen gezahlt werden. Der Dispositionskredit als eingeräumte Überziehung und der Überziehungskredit als geduldete Überziehung werden dabei gleich behandelt – was nicht dazu verleiten sollte, das Girokonto dauerhaft in den roten Zahlen zu lassen. Der aktuelle Sollzins für den Dispo und die geduldete Überziehung beträgt 8,99 % im Jahr.

Zahlungsverkehr

Die Volkswagen Bank stellt für das Girokonto zwei Bankkarten aus. Mit der girocard kann deutschlandweit an allen Automaten der Volkswagen Bank – insgesamt leider nur 27 an ausgewählten Standorten – kostenfrei Bargeld abgehoben werden. An fremden Automaten wird entweder die Gebühr berechnet, die vom Betreiber festgelegt wird. Oder, sofern kein direktes Kundenentgelt erhoben wird, ein Prozent vom Auszahlungsbetrag (mindestens 6,00 €). Die gleichen Konditionen gelten auch an Automaten im Ausland. Barzahlungen mit der Bank Card sind bei deutscher und europäischer Zahlungsfunktion mit dem V Pay-Zeichen kostenfrei.

Deutlich breiter gestreut ist die Automatenwahl, wenn man die Visa Card nutzt. Mit ihr kann man an Geldautomaten in Ländern mit Eurowährung gebührenfrei Bargeld abheben. Alleine in Deutschland ist dies an 50.000 Automaten möglich. Weltweit sind es 2,5 Millionen Geldautomaten. Berücksichtigt werden muss in Ländern, die nicht zum Euroraum gehören, dass ein Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 1,75 %.berechnet wird. Darüber hinaus kann mit der VISA Card selbstverständlich auch weltweit kostenlos bezahlt werden.

Service / Erreichbarkeit

Bei den Bankgeschäften liegt der Schwerpunkt ganz klar auf dem Onlineportal der Volkswagen Bank. Denn kostenlos ist ausschließlich das reine Onlinebanking. Aufträge, die per Telefon oder beleghaft per Brief erteilt werden, sind kostenpflichtig. Sie schlagen laut dem aktuellen Preis- und Leistungsverzeichnis mit jeweils 2,00 € zu Buche, unabhängig davon, ob es sich um Überweisungen oder Lastschriften handelt. Heißt: Es besteht zwar die Möglichkeit, das Konto auch per Telefonbanking zu führen. Doch das erweist sich auf Dauer als recht teuer.

Wer es etwas moderner mag, kann sein Konto auch von unterwegs aus verwalten. Entweder über die mobile Version der Internetseite der Volkswagen Bank. Oder mittels der Banking App. Sie verspricht eine benutzerfreundliche Oberfläche und eine intuitive Bedienung. Die Sicherheit wird auch hierbei großgeschrieben. Die App basiert auf den gleichen Verschlüsselungsverfahren wie das browserbasierte Onlinebanking.

Möglich ist bei der Volkswagen Bank, wenn auch nur eingeschränkt, zudem das klassische Filialbanking. Auf der Internetseite des Unternehmens gibt es eine Übersicht mit den Filialen. Sie befinden sich in Braunschweig, Berlin, Hannover, Kassel, Neckarsulm, Wolfsburg, Zwickau, Ingolstadt, Emden und Salzgitter.

Einem Bankenverbund gehört die Volkswagen Bank nicht an. Das spiegelt sich dann auch in der Zahl der Geldautomaten wider, die kostenfrei mit der girocard genutzt werden können. Hauseigene Automaten befinden sich lediglich an den Standorten, wo auch Filialen vorhanden sind. Ausgeglichen wird dieses kleine Manko durch die Visa Kreditkarte. Denn mit ihr können alle Automaten mit Visa Logo genutzt werden – kostenfrei, mit Ausnahme des Auslandseinsatzentgelts.

Sicherheit

„Der Volkswagen Bank GmbH sind Vertrauen und Sicherheit besonders wichtig“, erklärt das Unternehmen auf seiner Webseite. Daher greifen, bezogen auf die Einlagensicherung, gleich mehrere Systeme. Das erste Sicherungsnetz bildet die gesetzliche Einlagensicherung, die im Fall der Volkswagen Bank über die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH organisiert wird. Hierüber sind je Kunde 100.000 Euro abgesichert. Den zweiten, weitaus umfangreicheren Sicherungsgurt stellt die freiwillige Einlagensicherung dar. Verantwortlich zeichnet hier der Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken. Ausschlaggebend für die Sicherungsgrenze ist das Eigenkapital der Volkswagen Bank. Daraus ergibt sich ein Haftungsbetrag von derzeit über 870 Millionen Euro je Kunde.

Ebenso wichtig ist die Sicherheit beim Banking. Der Zugang zum Onlinebanking erfolgt über die Kundennummer und ein Kennwort. Bei der ersten Anmeldung muss zunächst ein Einmal-Kennwort eingegeben und dann ein eigenes Passwort festgelegt werden. Bei den Transaktionsnummern, mit denen sämtliche Aufträge freigegeben werden, setzt die Volkswagen Bank auf „Bankey“, einen TAN-Generator, der direkt mit dem Girokonto verknüpft wird. Andere TAN-Verfahren werden zumindest laut der Informationen auf der Internetseite nicht angeboten. Kunden, die ihre Bankverbindungen per Software verwalten möchten, können ihr Volkswagen Bank Girokonto über die Banking-Software Quicken im PIN/TAN-Verfahren einbinden. Banking per HBCI ist derzeit nicht möglich.

Fazit zum Volkswagen Bank Girokonto

Das Girokonto der Volkswagen Bank bietet alles, was ein gutes Konto auszeichnet. Aufgrund der Tatsache, dass ein Mindestgeldeingang von 1.000,00 € pro Monat erforderlich ist, um die Kontoführungsgebühren zu sparen, eignet es sich vor allem als Gehaltskonto. Oder als Konto für junge Kunden. Auch die Ausstattung mit zwei kostenlosen Bankkarten, mit denen weltweit bargeldlos bezahlt und Geld an Automaten abgehoben werden kann, spricht für das Volkswagen Bank Girokonto. Kleine Minuspunkte stellen die Konzentration auf das Onlinebanking und die Banking-App sowie den TAN-Generator dar. Doch daran kann man sich gewöhnen, zumal die meisten Verbraucher ihre Bankgeschäfte inzwischen ohnehin online erledigen.

Volkswagen Bank – Girokonto eröffnen

Wichtige Fragen zum Volkswagen Bank Girokonto

Kann ich auf mein Volkswagen Bank Girokonto Geld einzahlen?

Bareinzahlungen auf das Girokonto der Volkswagen Bank sind möglich. Kostenfrei in den Filialen, die sich in Braunschweig, Berlin, Hannover, Kassel, Neckarsulm, Wolfsburg, Zwickau, Ingolstadt, Emden und Salzgitter befinden. Oder, in dem Fall kostenpflichtig, über andere Kreditinstitute. Die Kosten hierfür teilen die Banken mit.

Wie kann ich Geld von meinen Volkswagen Bank Girokonto abheben?

Bargeldverfügungen sind mit der girocard nur an den hauseigenen Geldautomaten der Volkswagen Bank kostenfrei. An anderen Automaten fällt ein Entgelt an. Sinnvoller ist es, für Barabhebungen die Visa Kreditkarte zu nutzen. Mit ihr kann weltweit kostenfrei Geld an Automaten abgehoben werden (im Ausland fällt ein Auslandseinsatzentgelt an).

Erhalte ich beim Volkswagen Bank Girokonto einen Dispositionskredit?

Ob ein Dispositionskredit eingeräumt wird oder nicht, entscheidet die Volkswagen Bank anhand der Informationen aus dem Kontoeröffnungsantrag. Der Disporahmen wird individuell festgelegt. Sollte der Dispo in Anspruch genommen werden, berechnet die Volkswagen Bank derzeit 8,99 % Zinsen. Der gleiche Zinssatz gilt auch für die geduldete Überziehung.

Gibt es bei der Volkswagen Bank auch ein Tagesgeldkonto?

Bei der Volkswagen Bank kann zusätzlich zum Girokonto auch ein Tagesgeldkonto eröffnet werden.

Bietet die Volkswagen Bank auch ein Depot?

Ja, bei der Volkswagen Bank kann auch mit Wertpapieren gehandelt und ein Depot eingerichtet werden.

Wie erreiche ich die Hotline der Volkswagen Bank?

Bei Fragen rund um das Girokonto und die Bankkarte stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Volkswagen Bank montags bis freitags in der Zeit von 8 bis 20 Uhr und samstags von 9 bis 15 Uhr unter 0531 / 212-859508 Rede und Antwort.

Muss ich beim Girokonto der Volkswagen Bank einen Mindestgehaltseingang beachten?

Die Kontoführung ist bei der Volkswagen Bank ab einem Geldeingang von 1.000,00 € in einer Summe pro Monat kostenfrei. Ob es sich dabei um ein Gehalt oder andere Zahlungen handelt, lässt das Unternehmen offen.

Volkswagen Bank – Girokonto eröffnen

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Girokonto_160x600