Newsletter abonnieren

Girokonto ohne SCHUFA

Menschen, die überschuldet sind und aufgrund dessen negative SCHUFA-Einträge haben, können große Schwierigkeiten bekommen, wenn sie in Deutschland ein normales Girokonto eröffnen möchten.

Negative SCHUFA-Einträge sind zum Beispiel Mahn- und Vollstreckungsbescheide, gekündigte Kredite, Pfändungen, eidesstattliche Versicherungen und Insolvenzen.

In Deutschland gibt es leider noch immer keinen Rechtsanspruch auf ein Girokonto, obwohl dies für die Teilnahme am modernen wirtschaftlichen Leben unabdingbar ist. Seit Juni 1995 existiert eine Empfehlung des Zentralen Kreditausschusses, für jedermann ein Girokonto zumindest auf Guthabenbasis einzurichten. Dies kann auch ohne SCHUFA-Auskunft eröffnet werden und wird deshalb umgangssprachlich auch als Konto ohne SCHUFA bezeichnet. Die Banken richten sich jedoch oft nicht danach. Immer wieder wird überschuldeten Menschen die Eröffnung eines solchen Guthabenkontos verweigert.

Girokonto ohne SCHUFA – Vergleich

Einen Vergleich ausgewählter Konten, die auch ohne SCHUFA-Auskunft erhältlich sind, haben wir nachfolgend für Sie aufbereitet:

Anbieter Infos Mindest-
gehalts-
eingang
Guthabenzins p.a. Kosten f. Kreditkarte. Zur Bank
Girokonto Kreditkarte 1. Jahr ab 2. Jahr
Für einen Detailvergleich aller Konditionen bitte 2 bis 3 Angebote auswählen. Detailvergleich durchführen
Fidor Bank - Smart Geschäftskonto
Smart Geschäftskonto
Info
  • 0 EUR Kontoführung
  • 0 EUR Inlandstransaktionen
  • 0,05 % Guthabenzins p.a.
  • Günstige Auslandsüberweisungen in X-Länder: GMT 5 EUR fix + 0,5 % vom Wert,
  • Kostenairbag: max. 50 EUR
  • Geldsendungen im Sekundentakt
  • Bezahlung in realtime für Fidor-Kunden möglich
  • Online-Banking Zugang
  • Beleglose Buchungen möglich
0,00€ 0,05% 0,00% 0,00€ 8,95€ Zur Bank
 
Fidor Bank - Smart Girokonto
Smart Girokonto
Info
  • Kostenloses Konto auf Guthabenbasis
  • Monatlicher Gehaltseingang Bonus
  • Keine SCHUFA-Prüfung
  • Optional Debit MasterCard inkl. Online-Versicherungen und attraktiven Vorteilen
  • Digitale Cash-Management-Plattform mit großer Community
  • Twitter-Überweisungen und Crowdfunding
  • Geld leihen und verleihen unter Freunden
  • Devisen und Edelmetalle kaufen und handeln
0,00€ 0,00% 0,00% 14,95€ 14,95€ Zur Bank
 
PayCenter - Global MasterCard Business
Global MasterCard Business
Info
  • 98,- Euro jährliche Kartengebühr für MasterCard Business Prepaid Kreditkarte
  • 98,- Euro einmalige Einrichtungsgebühr
  • Kostenloses Online-Konto* inklusive: 0,60 Euro pro Überweisung, Termin-Überweisung, Dauerauftrag
  • Volle Kostenkontrolle: Karte funktioniert auf Guthabenbasis
  • Keine Schufa-Prüfung, kein Einkommensnachweis erforderlich
  • Aufladelimit 15.000 Euro
  • Weltweit über 32 Mio. Akzeptanzstellen
*Die Kontofunktion umfasst eine deutsche Bankverbindung mit eigener Kontonummer zum Empfang von Überweisungen. Von der Prepaid MasterCard sind Überweisungen an jede deutsche Bankverbindung möglich. Lastschrifteinlösung und Lastschrifteninkasso sind zur Sicherheit des Kunden nicht möglich.
0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Kostenloses Wunschdesign für Neukunden

Global-MasterCard Premium als Girokonto ohne SCHUFA

Da viele Banken teilweise völlig überzogene Gebühren für ein Konto ohne SCHUFA verlangen, stellen wir Ihnen nachfolgend eine kostengünstige Alternative vor, die Global Mastercard Premium.
Bei dieser Kreditkarte ohne SCHUFA gehört ein Girokonto zur Kreditkarte dazu, welches ebenso wie die eigentliche Kreditkarte ohne SCHUFA-Auskunft eröffnet werden kann.

Die Redaktion empfiehlt: Die Global-MasterCard Premium

Die Karte kostet inklusive Girokonto 68 Euro pro Jahr, also 5,66 Euro pro Monat. Gegenüber den Gebühren von 10 Euro oder mehr pro Monat, welche viele Banken derzeit für ein Girokonto ohne SCHUFA verlangen, ist sie ein echtes Schnäppchen, speziell da die Kreditkarte im Preis bereits inbegriffen ist.

Was genau ist anders beim Konto ohne SCHUFA?

Grundsätzlich ist die Einrichtung eines Bankkontos in Deutschland nur schwer ohne die Unterzeichnung der so genannten SCHUFA-Klausel möglich. Diese besagt, dass die Bank das Recht hat, eine SCHUFA-Auskunft des zukünftigen Kunden einzuholen.

Ein normales Girokonto beinhaltet fast immer eine Maestro-/EC-Karte und meist auch einen Dispokredit. Dieser wird dem Kunden jedoch nur gewährt, wenn keine negativen SCHUFA-Merkmale vorliegen. Andernfalls wird der Kontoantrag abgelehnt.

Ein überschuldeter Kunde kann versuchen, ein so genanntes Konto ohne SCHUFA, also ein Girokonto auf Guthabenbasis, zu bekommen. Einige Banken bieten das ohne Probleme an, andere nehmen grundsätzlich Abstand von diesem Produkt. Diese Guthabenkonto können nicht überzogen werden und es wird auch keine EC-Karte ausgegeben, sondern lediglich eine Bankkarte. Im Gegensatz zu EC-Karten funktionieren diese Bankkarten ausschließlich an den Geldautomaten der kontoführenden Bank.

Über eingehende Gelder kann natürlich voll verfügt werden, solange der Kontostand dabei im Guthabenbereich bleibt. Arbeitgeber, die Agentur für Arbeit oder jeder andere können Geld auf ein solches Konto ohne SCHUFA überweisen. Der Kunde kann Überweisungen in Auftrag geben und auch Lastschriften sind möglich.

Zusammengefasst:

Der große Vorteil ist: ein Girokonto ohne SCHUFA ermöglicht es Ihnen, am Zahlungsverkehr teilzunehmen, auch wenn Ihre SCHUFA-Auskunft negativ sein sollte. Der Haken dabei ist, Sie können Ihr Konto nicht überziehen und die Bankkarte funktioniert ausschließlich bei Ihrem Kreditinstitut und nicht bei fremden Banken.

Wie sehen die Alternativen aus?

Seit dem 1. Juli 2010 gibt es die Möglichkeit, ein so genanntes Pfändungsschutzkonto zu eröffnen bzw. ein bestehendes Girokonto in ein solches umzuwandeln. Unser Ratgeber zu diesem Thema zeigt Ihnen, wie das genau funktioniert und worin die Vorteile liegen: Pfändungsschutzkonto (P-Konto)

Ein Konto im Ausland ist generell zwar möglich, jedoch wird das meist nur auf Guthabenbasis geführt. Wer einen Überziehungsrahmen eingeräumt haben möchte, muss in der Regel Sicherheiten, wie z.B. eine gewisse Summe an Sparguthaben, hinterlegen. Grundsätzlich kann Arbeitslosengeld oder Lohn/Gehalt problemlos ins Ausland überwiesen und Überweisungen aus dem Ausland nach Deutschland getätigt werden. Innerhalb der EU ist dies nicht teurer als innerhalb von Deutschland. Die Bestimmungen hierfür sind zwischen den einzelnen Ländern und Kreditinstituten aber sehr unterschiedlich und man sollte sich genau informieren, bevor man sich für ein Konto im Ausland entscheidet.

Fazit

Es ist zu empfehlen, sich um ein deutsches Girokonto auf Guthabenbasis zu bemühen, wenn der SCHUFA-Eintrag Schwierigkeiten macht. Wir empfehlen in diesem Fall die Global-MasterCard Premium

Die Banken haben Schlichtungs- und Beschwerdestellen eingerichtet, die helfen, wenn die Einrichtung eines Girokontos ohne SCHUFA (also eines Guthabenkontos) verweigert, oder ein bereits bestehendes Konto gekündigt wird. Wer allein nicht weiter kommt, sollte eine Schuldnerberatungsstelle aufsuchen, die ebenfalls mit Rat und Tat zur Seite steht. Daneben gibt es bereits vorgefertigte Formulare im Internet, die mit den eigenen Daten versehen an die entsprechende Beschwerdestelle geschickt werden können. Die Chancen stehen sehr gut, denn in den meisten Fällen hat eine Beschwerde Erfolg. Leider machen davon jedoch noch immer zu wenig Betroffene Gebrauch.

Fragen & Antworten

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Hier haben Sie die Möglichkeit eigene Fragen zustellen, welche dann durch unser fachkundiges Redaktionsteam beantwortet werden.

  1. badeja fragte am #

    mir wurde ein girokonto auf guthabenbasis bei der postbank abgelehnt -an den vorstand gesandt. Ich habe dort ein sparkonto. Wohin kann ich mich diesbezüglich noch wenden?

    1
    • Antwort der Redaktion vom 5. November 2012 um 11:18: #

      Sie können sich an den Ombudsmann des jeweiligen Bankenverbandes wenden. Er prüft, sofern die Beschwerde zulässig ist, ob die Empfehlung des Zentralen Kreditausschusses eingehalten wurde. Für die Postbank ist das der Ombudsmann des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V. Das entsprechende Formular zur Einreichung einer Beschwerde finden Sie hier

      2
  2. Hallo, ich habe momentan kein Konto, ich würde gern wieder eine haben aber um meine Rechnung zu zahlen.
    Mein altes Konto ist geschlossen würde wegen eine Pfändung, und ich habe auch Scufa einträge.
    was soll ich machen?
    MfG Galasso

    3
    • Antwort der Redaktion vom 19. Dezember 2012 um 11:16: #

      Sie können ein Guthabenkonto bei einer Bank Ihrer Wahl eröffnen und dieses als Pfändungsschutzkonto laufen lassen.

      4
  3. stephanie Hollnack fragte am #

    Hallo, ich habe ein Konto das gesperrt wurde und bald gekündigt wird. Nun bin ich arbeitslos geworden und brauche fürs Arbeitsamt ein Konto um das ALG 1 zubekommen. Was kann ich nun tun?
    Danke schon im vorraus

    5
    • Antwort der Redaktion vom 31. Dezember 2012 um 09:42: #

      Sie können bei (fast) jeder Bank ein Guthabenkonto eröffnen. Es gibt darauf zwar noch keinen wirklichen Rechtsanspruch, eine Vielzahl von Banken bieten aber inzwischen entsprechende Konten an, die rein im Guthaben geführt werden und sich genau an Ihre Zielgruppe richten.

      6
  4. Robert Ott fragte am #

    Ich suche eine Bank für ein Girokonto (Guthabenbasis – Dispo ist eh zu teuer), welche meine Daten nicht an die Schufa übermittelt.

    Ich mag den Verein nicht (das Scoring ist ein echter Witz) und werde alles dafür tun, dass diese keine Daten mehr von mir gekommen.

    Ich habe meiner Bank mitgeteilt, dass sich meine Adresse geändert hat und noch am gleichen Tag war dies bei der Schufa. Irgendwo hab ich mal (glaub ich) dafür unterschrieben. Das Konto werde ich umgehend kündigen.
    Wenn Überweisungen auch so schnell gehen würden.

    Da ist man extra schon nicht bei Facebook, dafür gibt es die Schufa und die Kommunen dürfen die Daten auch noch verkaufen. Ich habe diesen Datenhändlern den Kampf angesagt.

    Danke schon im voraus

    7
    • Antwort der Redaktion vom 7. Januar 2013 um 10:49: #

      Da Banken hierzulande verpflichtet sind, eröffnete Konten zu melden, wird sich innerhalb Deutschlands kein solches Konto finden lassen.

      8
  5. Thon fragte am #

    Ich habe ein Guthaben von 8.000 Euro und möchte an einem Tag gern 7.000 Euro davon in bar abheben.

    Wo kann ich das tun?

    Besten Dank

    9
    • Antwort der Redaktion vom 25. Januar 2013 um 12:14: #

      Eine gute Frage, die wir Ihnen ohne Kenntnis der Bank, bei welcher Sie Ihr Konto führen, leider nicht beantworten können. Daher würden wir Sie bitten, diese Frage einfach direkt Ihrer kontoführenden Bank zu stellen.

      10
  6. Thon fragte am #

    Ich habe ein Guthaben von 8.000 Euro und möchte an einem Tag gern 7.000 Euro davon in bar abheben.

    Wo kann ich das tun?

    Diese Frage betrifft die Global MasterCard Premium.

    Gibt es für die Bank Filialen und wo?

    11
  7. DarkVampireman fragte am #

    Guten Tag,
    Ich bin nun seid knapp 2 Monaten wieder zuhause und war knapp 20 Monate in einer JVA wegen Betrug. und Habe kein Konto mehr. Habe bei 8 Banken Versucht ein Konto zu eröffnen und jedesmal Lehnen Diese ab wegen Ihrer AGB´s.
    Selbst bei Der Sparkasse (War Dort mit dem Betrug Kunde). nun weiß ich einfach nicht was und wie ich an ein Konto kommen soll. Habe Vielleicht gedacht zu einer „Internet Bank“ zugehen, aber ich bin mir recht Unsicher. Vielleicht Wissen SIE ja was mir Weiterhelfen könnte!

    Vielen Dank :)

    12
    • Antwort der Redaktion vom 5. Februar 2013 um 10:37: #

      Eigentlich sollte jede Bank dazu angehalten sein, Kunden ein Guthabenkonto anzubieten. Kostenpflichtige Guthabenkonten finden Sie auf unserer Seite. Darüber hinaus wären die Sparkassen ein Ansprechpartner, denn diese sind in vielen Bundesländern durch Sparkassengesetze und -verordnungen rechtlich dazu verpflichtet, für Jedermann ein Konto auf Guthabenbasis zu eröffnen (so genannter Kontrahierungszwang). Diesen Kontrahierungszwang gibr es in Bayern, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz sowie in allen ostdeutschen Bundesländern (außer Berlin).

      13
  8. Selma fragte am #

    Ein gescheitertes Buchprojekt hat mir eine sehr üble Lage beschert. Mein Konto wurde gepfändet und ich habe versiebt rechtzeitig mein Konto bei der Deutschen Bank auf ein Pfändungsschutzkonto umzustellen. Nun wurde das Guthabenkonto gekündigt. Das Buch hat mir zudem einige Schufaeinträge beschert, so dass ich jetzt gerne wissen möchte: Bei welcher seriösen Bank kann ich ein Konto eröffnen, damit meine Patienten auch per Überweisung bezahlen können und ich online Überweisungen tätigen kann. Auf Guthabenbasis … Danke für die Antwort!

    14
    • Antwort der Redaktion vom 5. Februar 2013 um 10:34: #

      Im Normalfall bei jeder Bank, da jede Bank dazu angehalten ist, Kunden ein Guthabenkonto bereitzustellen. Sollten Sie bei Ihrer Hausbank keinen Erfolg haben, stehen Ihnen auf unserer Seite einige ausgewählte Angebote wie etwa die Global Mastercard inkl. Girokonto zur Verfügung. Dieses Konto wäre auch als P-Konto nutzbar und hat volle Girokonto-Funktionalität.

      15
  9. Barbarossa fragte am #

    Ich habe eine Priatinsolvenz hinter mir, die abgeschlossen ist. In der Schufa ist das inzwischen gelöscht. Dennoch bin ich bei der Sparkasse in unserem Kreis als unerwünschter Kunde geführt ( sie mussten bei der Privatinsolvenz auch auf Forderungen verzichten) und kann dort kein Konto, auch nicht auf Guthabenbasis, eröffnen.
    An wen kann ich mich wenden, bzw macht das Sinn hiergegen vorzugehen?

    16
    • Antwort der Redaktion vom 18. Februar 2013 um 17:14: #

      Dagegen vorzugehen, erscheint schon moralisch fragwürdig. Sie haben Ihrer Sparkasse ja zugemutet, auf Forderungen gegen Sie zu verzichten. Und jetzt kommen Sie an und bestehen auf einem Konto dort? Ganz ehrlich: welche Bank würde so etwas freiwillig machen? Der einzige Tipp, den wir Ihnen geben können, wäre, sich eine andere Bank zu suchen.

      17
  10. Hornisse fragte am #

    Wer ist die/der Ombusfrau/mann der Comdirect?
    Danke

    18
    • Antwort der Redaktion vom 18. Februar 2013 um 17:06: #

      Für Banken, die dem Bundesverband Deutscher Banken angehören, ist deren Ombudsmann zuständig: Schlichtungsstelle

      19
  11. Steinbacher fragte am #

    Hallo,
    ich hatte auch Probleme mit einem Konto wegen Überschuldung und Schufa. Bei der Ethikbank bekommt jeder ein Schuldnerkonto, auch bei der norisbank ohne wenn und aber. Wir haben uns dann für die Ethikbank entschieden, ist die Volks-Raiffeisenbank. Kann man überall Geld damit abheben. lg

    20
  12. Korkmazan fragte am #

    Meine Tochter (8) hat ein girokonto bei der hiesigen Sparkasse Paderborn.

    Ich habe alle meine Zahlungseingänge wie z.B. Kindergeld, Unterhalt etc. und meine Rente auf dieses Konto gelenkt, so dass ich selber kein Konto benötige.
    Die Sparkasse hat mir nun zwingend aufgetragen, selber ein Konto zu eröffnen, damit meine Rente auf mein Konto überwiesen wird. Ich darf dass Girokonto meiner Tochter nicht benutzen. Ist das nicht schon Nötigung ?
    Gruss

    21
    • Antwort der Redaktion vom 5. März 2013 um 12:05: #

      Nein, das ist völlig richtig. Ihre Geldeingänge gehören auf Ihr Konto, nicht auf das Konto Ihrer Tochter.

      22
  13. bismarck fragte am #

    bei welcher bank bekomm ich ein vollwertiges girokonto (guthabenbasis?)? wurden schon alle abgelehnt:norisbank,wüstenrot,postbank,dkb,sparkasse.steh mit beiden beinen in der schufa plus pfändungen.
    schönen gruß

    23
  14. Simon fragte am #

    Warum sollte die Mutter nicht das Girokonto Ihrer
    minderjährigen Tochter nutzen dürfen ? Als Vormund
    besitzt sie ein Selbstkontrahierungsrecht und darf
    meiner Kenntnis nach mit sich und Ihrer Tochter
    Rechtsgeschäfte schließen. Mindestens hat die
    Frau ein Recht auf ein gemeinsames Konto mit
    der Tochter. Gern lasse ich mich vom Gegenteil
    meiner Auffassung überzeugen.

    25
    • Antwort der Redaktion vom 31. März 2013 um 19:42: #

      Natürlich kann eine Mutter das Konto ihrer Tochter benutzen. Als Vormund kann sie etwa Verfügungen im Namen des Kindes vornehmen. Das auf dem Konto der Tochter befindliche Geld ist aber das Geld der Tochter. Hier scheint es bei Ihnen Abgrenzungsbrobleme zu geben. Ein Gemeinschaftskonto von Mutter und Tochter können Sie gerne einmal versuchen, bei einer Bank zu eröffnen. Diese kann Sie bei der Gelegenheit auch gleich darüber informieren, welche steuerlichen Probleme Gemeinschaftskonten bei nicht gemeinsam veranlagten Kontoinhabern im Allgemeinen und bei der Kombination Vormund/minderjährige Person im Speziellen auftreten. Beides hat mit einem Selbstkontrahierungsrecht nichts zu tun, worüber Sie auch ein Steuerberater oder Steuerfachanwalt sicher jederzeit gerne aufklärt.

      26
  15. Erbak fragte am #

    Der Darlehensvertrag i.H. von ca. 200.000 Euro unseres Hauses wurde gekündigt. Nun droht uns die Zwangsversteigerung. Da wir einen schlechten aber nicht ganz fairen Schufa-Eintrag bekommen haben, wurden wir von einigen Banken für die Darlehensumschuldung abgelehnt. Nun suchen wir verzweifelt eine Bank ohne Schufa-Anfrage. Wir sind in der Lage die monatlichen Raten zu zahlen.
    Danke

    27
    • Antwort der Redaktion vom 5. April 2013 um 19:22: #

      Wenn der SCHUFA-Eintrag nicht fair war, können Sie diesem doch widersprechen und um Löschung bzw. Korrektur bitten. Ein Darlehen von 200.000 Euro wird kaum seriös ohne SCHUFA-Abfrage zu bekommen sein, auch wenn Sie der Meinung sind, die monatlichen Raten zahlen zu können.

      28
  16. B. Schoon fragte am #

    Hallo, wenn ich die Prepaid-Karte bestelle und einem dritten die Bankverbindung angeben muss, lautet diese dann Wirecard-Bank oder Paycenter, wie bei anderen Karten auch. Herzlichen Dank.

    29
  17. Kitty fragte am #

    Ich soll für einen Bekannten der zurzeit in der JVA einsitzt ein Sparbuch auf seinen Namen eröffnen, eine Vollmacht habe ich und kann auch bescheinigen dass er einsitzt. Doch meine Bank ( die Sparkasse ) sagt es geht nicht er muss selber kommen. Wo bekomm ich dieses Sparbuch mit seiner Vollmacht eingerichtet.

    30
    • Antwort der Redaktion vom 14. April 2013 um 08:36: #

      Im Grunde geht so etwas nur mittels persönlichem Erscheinen. In Ausnahmefällen ist auch die Eröffnung eines Sparbuchs für einen Dritten gegen Vorlage einer entsprechenden Vollmacht möglich aber das ist von Bank zu Bank verschieden. Wenn Ihre Bank sagt, dass trotz Vollmacht eine Sparbucheröffnung für einen Dritten nicht möglich ist, dann bleibt Ihnen nur die Option, sich nach einer anderen Bank umzusehen. Darüber hinaus besitzt jeder Inhaftierte ein Konto bei der jeweiligen JVA.

      31
  18. Steffy fragte am #

    Hallo!

    Mein Freund hat negative Schufa Einträge, benötigt ein Konto ohne Mindesteingang & Kontoführungsgebühren. Gibt es so ein Konto?

    Er bekommt zur Zeit ALG 1, hat aber allerdings immer viele Probleme mit dem Arbeitsamt, dass ein genauer Geldeingang nicht gewährleistet ist. Zur Zeit ist er bei der Commerzbank, aber sobald Geld vom Arbeitsamt drauf geht, wird es durch offene Rechnungen abgezogen. Allerdings ist die Private Insolvenz zum 01.05.13 angemeldet und somit hinfällig. Brauche dringend Hilfe!

    32
    • Antwort der Redaktion vom 22. April 2013 um 10:39: #

      Als erstes sollte Ihr Freund bei der Commerzbank nachfragen, dass sein dort bestehendes Girokonto auf ein Pfändungsschutzkonto umgestellt wird. Das darf laut einem aktuellen Urteil auch keine Gebühren mehr kosten. Seit dem 01.07.2010 können Kunden ein bestehendes Girokonto bei der Commerzbank in deren Filialen in ein Pfändungsschutzkonto umwandeln.

      33
  19. Michael L fragte am #

    Bin ein auslaendischer Studierende aus Israel- studiere seit 4 Jahren Maschinenbau an einer TU . Hab nie gearbeitet , das studium wird von meinen Eltern aus dem Ausland finanziert. Ca vor 10 Tagen hat die deutsche bank ohne weiter angaben mein konto gekündigt , hab einfach sofort ein neues bei postbank eröffnet. Nach ca 10 tagen (heute) bekomm ich wieder eine kündingung – jetzt von der postbank. Ich hatte nie schulden und nicht mal eine spur von überziehungen – was kann ich machen? als ausländer ohne konto kann ich hier nicht leben – brauch eure hilfe bitte

    34
    • Antwort der Redaktion vom 29. April 2013 um 08:59: #

      Wir können da nichts machen, da wir keine Bank sind. Sie sollten sich vielleicht erst einmal bei beiden Banken über den Grund der Kündigung Ihrer Konten erkundigen. Ohne Kenntnis der Gründe können wir auch nur Mutmaßungen anstellen.

      35
  20. Michael L fragte am #

    In der filiale konnten sie mir keine gründe angeben – per telefon auch nicht … einen brief schicken? aber wohin? gibts viellecht einen musterbrief?

    36
  21. Uwe E. fragte am #

    Kann ich mit der Global Mastercard Premium auch an Geldautomaten Geld abheben, und wie teuer ist das?

    37
    • Antwort der Redaktion vom 17. Juni 2013 um 09:58: #

      Bargeldabhebungen am Geldautomaten sind natürlich möglich und kosten innerhalb Deutschlands 5,- Euro pro Abhebung.

      38
  22. Souleymane Seck fragte am #

    wo finde ich in münchen ein girokonto mit ec-karte ohne schufa?

    39
    • Antwort der Redaktion vom 8. Juli 2013 um 08:30: #

      Im Grunde bei jeder Bank. Oftmals gibt es jedoch keine EC-/girocard zum Guthabenkonto, sondern nur eine Bankkarte.

      40
  23. Souleymane Seck fragte am #

    Welche sind die andren Voraussetzungen, um die Karte zu bekommen?

    41
  24. graf fragte am #

    ich möchte eine premium karte mit girokonto bestellen

    42
    • Antwort der Redaktion vom 31. Juli 2013 um 07:45: #

      Einfach den Link „Kontoantrag“ hinter der entsprechenden Karte anklicken und den Online-Kontoeröffnungsantrag ausfüllen. Danach alles ausdrucken, unterschreiben und mit dem beigefügten Postident-Coupon bei der nächsten Filiale der Deutschen Post Ihre Identität bestätigen lassen.

      43
  25. K... fragte am #

    Hi ich suche eine Visakarte auf Guthabenbasis die nicht zu teuer ist. Bei meiner Bank (DB) wird sowas leider nicht angeboten und die ich im Net gefunden habe sind mir zu teuer im Jahr. Gibt es welche die billiger sind als 70€ und aufwärts?

    Danke MfG

    44
    • Antwort der Redaktion vom 8. Juli 2014 um 10:37: #

      Eine Auswahl an günstigeren Prepaid-Kreditkarten (MasterCard oder VISA) findet sich hier. Als MasterCard empfiehlt sich z. B. die Kalixa Card für einmalig 9,95 Euro. Es gibt allerdings auch die Option, sich eine echte Kreditkarte mit Kreditrahmen ohne Jahresgebühr zu sichern. Entsprechende Karten finden sich ebenfalls unter der verlinkten Seite.

      45
  26. Sandra fragte am #

    Hallo,
    Ich bekomme Arbeitslosengeld 1, hab bisschen Geld gespart. Darf ich im Ausland ein Sparkonto eröffnen ohne dass ich mein Geld verliere? Gibts Risiko dass Arbeitsamt mein Geld abzieht?
    Danke
    Mit Freundchen grüßen
    Sandra

    46
    • Antwort der Redaktion vom 3. November 2014 um 15:35: #

      Wir können Ihnen an dieser Stelle keinen Tipp geben wie Sie im besten Fall das Arbeitsamt hintergehen. Tut uns leid. Zudem müssen Sie wissen, dass es bei ALG I-Einkommen nicht entscheidend ist wie viele Spareinlagen Sie haben.

      47
  27. M. Dörr fragte am #

    Hallo, ich arbeite seit längerer Zeit mit einem guten Gehalt. Nun habe ich aufgrund von früheren Sachen nur ein Guthabenkonto. Jetzt brauche ich aber eine Kreditkarte die auch im Ausland akzeptiert wird-und die möglichkeit das das konto nicht sofort die Zahlung rückweist sobald mal 3.- euro überzogen werden müßte, welche Bank etc käme hier in Frage?? Und ich stehe in der Schufa seit vielen Jahren ,wegen einem Betrag der seit Jahren (12.-euro) von meinem Konto abgebucht wird-ich weiß aber nicht wie ich rausfinde wer hier der der Ansprechpartner ist-ist nicht mehr ersichtlich außer einem Aktenzeichen bei den Abbuchungen-wie bekomme ich die Information raus?? Vielen DAnk vorab-und Kompliment für die tollen Beiträge !
    m.d.

    48
    • Antwort der Redaktion vom 19. September 2016 um 10:08: #

      Wir können Ihnen ein Konto auf Guthabenkonto mit Prepaid-Kreditkarte empfehlen. Mit diesem stehen Sie auch im Ausland auf der sicheren Seite. Den anderen Sachverhalt können Sie nur direkt mit dem kontoführenden Kreditinstitut klären.

      49

Eine Frage stellen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Global MasterCard