Newsletter abonnieren

Girokonto-Vergleich 2018

Empfehlungen der Redaktion
DKB-Cash Logo
Zum Test
  • Kostenlose DKB-VISA-Card
  • Guthabenzinsen auf dem Kreditkartenkonto
  • Kostenfreier Online-Kontowechselservice
Zum Antrag
Logo der ING-DiBa
Zum Test
  • 75 EUR Bonus für Neukundenli
  • Deutschlands beliebteste Bank
  • Kostenlose girocard und VISA Card
Zum Antrag
norisbank Logo
Zum Test
  • Kein Mindestgehaltseingang
  • Kostenlos Bargeld an über 9.000 Geldautomaten
Zum Antrag
Natürlich ist auch ein kostenloses Girokonto nicht hundertprozentig kostenlos. Für die Geldabhebung an Geldautomaten fremder Kreditinstitute, Partner-Kreditkarten oder den bargeldlosen Zahlungsverkehr in Ländern außerhalb der EU können auf bei einem kostenlosen Konto Gebühren anfallen.

Um Ihnen den Vergleich der einzelnen Konten auch in diesen Punkten zu erleichtern, haben wir nachfolgend für Sie die Gebühren der Anbieter in unserem Girokonto-Vergleich für Privatkunden gegenüber gestellt und zeigen Ihnen, worauf Sie bei der Auswahl des richtigen Kontos achten müssen.

In weiteren Vergleichen können Sie sich zudem umfassend über Geschäftskonten, Konten für Jugendliche und Studenten sowie über Girokonten ohne Schufa und Pfändungsschutzkonten (P-Konto) informieren.

Anbieter Infos Mindest-
gehalts-
eingang
Guthabenzins p.a. Kosten f. Kreditkarte. Zur Bank
Girokonto Kreditkarte 1. Jahr ab 2. Jahr
Für einen Detailvergleich aller Konditionen bitte 2 bis 3 Angebote auswählen. Detailvergleich durchführen
Empfehlungen der Redaktion
DKB - Girokonto
Girokonto
Info
  • Kostenlose Online-Kontoführung (ohne Mindestgeldeingang)
  • Kostenlose DKB-VISA-Card plus Partnerkarte
  • Besondere Vorzüge für Aktivkunden ab 700 Euro monatl. Geldeingang
  • Weltweit kostenlos Bargeld mit der DKB-VISA-Card
  • Guthabenzinsen auf dem Kreditkartenkonto
  • Bis zu 1.000 € (Sofort-) Dispokredit
  • Mit »Cash im Shop« überall an Bargeld kommen
  • Bis zu 17 % Online-Cashback in über 400 Online-Shops
  • DKB-Cash Eröffnung auch ohne Unterschrift möglich
700,00€ 0,00% 0,20% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
"Aktivkunden"-Status im 1. Jahr
ING-DiBa - Girokonto
Girokonto
Info
  • Kostenlos Bargeld mit der VISA Kreditkarte an 90% aller Geldautomaten in Deutschland
  • Kostenlose girocard und VISA Card
  • Besonders günstiger Dispozins
  • Kostenloses und hochverzinstes Tagesgeldkonto inkl.
0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
75 Euro Startguthaben
norisbank - Top-Girokonto
Top-Girokonto
Info
  • Kostenloses Girokonto ohne Mindestgehaltseingang
  • Kostenlos Bargeld bei an über 9.000 CashGroup Geldautomaten
  • Kostenlos Bankgeschäfte an über 2.700 Banking-Terminals der Deutschen Bank
  • Bareinzahlungen auf das Girokonto an über 700 Ein- und Auszahlungsautomaten der Deutschen Bank
  • Mit der kostenlose MasterCard Kreditkarte im Ausland kostenfrei Bargeld abheben
  • Auf Wunsch kostenloses Tagesgeldkonto
0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Wüstenrot direct - Top Giro
Top Giro
Info
  • Kostenloses Online-Girokonto
  • Kostenlos Bargeld an bundesweit an über 2.900 Cash Pool Geldautomaten mit der ec-/Maestro-Karte
  • Auf Wunsch Visa Classic Kreditkarte (im 1. Jahr kostenlos)
  • 24 kostenfreie Bargeldverfügungen pro Kalenderjahr, danach 1,99 Euro pro Abhebung
0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
75 Euro Startguthaben
Weitere Girokontoanbieter
Degussa Bank - GiroKonto
GiroKonto
Info
  • Keine Grundgebühren
  • Kostenlose Kontoführung
  • Kostenlose Barabhebungen
  • Maestro-Karte ab 750 Euro monatl. Geldeingang kostenlos
  • Kontoführung auch per Internetbanking, Telefonbanking möglich
  • Erste Worksite-Bank Deutschlands
0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
1822direkt - 1822MOBILE Girokonto
1822MOBILE Girokonto
Info
  • Kostenlose Kontoführung mit optionaler Kreditkarte
  • Kostenlos Bargeld an über 25.000 Geldautomaten der Sparkassen und in über 2.500 teilnehmenden REWE-Märkten mit der 1822direkt-SparkassenCard
  • Volldigitale Eröffnung und Kontoführung ausschließlich per Smartphone
  • Innovatives Bedienkonzept mit digitaler Assistentin
0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Sparda-Bank München - SpardaGirokonto
SpardaGirokonto
Info
  • Ohne Mindestguthaben und -einkommen
  • Kostenlose Kontoführung - online und in den Filialen
  • Gebührenfreie Führung des Girokontos mit Lohn-, Gehalts- und Renteneingang
  • Attraktive Gewinnbeteiligung (Der Kunde wird Mitglied bei Bayerns größter Genossenschaftsbank, indem er einen Anteil von 52 Euro mit einer Dividende erwirbt.)
  • Kostenlose SpardaBankCard ec und SpardaMasterCard
  • Kostenlos Geld abheben an über 5.000 Geldautomaten der CashPool-Gruppe und der Postbank
  • Kostenlos Bargeld beim Einkauf mitnehmen bei Penny und REWE (ab einem Einkauf von 20 Euro)
  • Kostenloses Netbanking und Telefon-Banking
Besonderheiten: Das Girokonto ist nur für Kunden im Vertriebsgebiet der Sparda Bank München verfügbar.
0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Santander Bank - 123 Girokonto
123 Girokonto
Info
  • 0,00 Euro Kontoführungsgebühren
  • Guthabenverzinsung von 0.10 %
  • Kostenlose Maestro-Karte inklusive
  • Kostenfreie VISA VarioCard (Bonität und monatlicher Geldeingang vorausgesetzt)
  • Mobile Banking App
  • Individueller Dispo
0,00€ 0,10% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Bis zu 108 Euro Bonus im Jahr möglich
Ferratum Bank - Girokonto
Girokonto
Info
  • Konto auf Guthabenbasis mit kostenloser Mastercard
  • Überweisungen innerhalb Europas kostenlos und in Echtzeit
  • Geld, ganz einfach und sicher, mit nur einer SMS versenden
  • flexibeler und unkomplizierter Dispokredit, nach Beantragung bis 3.000 Euro
  • Sparkonto möglich
0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
10 Euro Startguthaben
Consorsbank - Girokonto
Girokonto
Info
  • Weltweit gebührenfrei Bargeldgeld abheben
  • Gebührenfrei bezahlen im Euro-Raum
  • Ohne Kontoführungsgebühr
  • Kostenlose VISA Kreditkarte inklusive
  • Mobile Banking via App für Android, iPad und iPhone
  • Auf Wunsch mit kostenlosem, attraktiv verzinsten Tagesgeldkonto
  • Auf Wunsch mit kostenlosem Wertpapierdepot
0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
o2 - Banking Konto
Banking Konto
Info
  • Komplett mobiles Girokonto fürs Smartphone
  • Kostenlose Kontoführung
  • 3x kostenlos Bargeld im In- und Ausland abheben, danach für günstige 2,99 Euro pro Abhebung
  • Gebührenfreie Debit MasterCard Kreditkarte
  • Girokonto wird von Fidor Bank AG zur Verfügung gestellt
0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
zusätzliches Datenvolumen
EDEKABANK AG - EDEKA-Konto
EDEKA-Konto
Info
  • Bis zu 50 Euro EDEKA-Einkaufsbonus p. a. auf alle Einkäufe bei EDEKA
  • Kostenlose Kontoführung bei regelmäßigem monatlichen Lohn-, Gehalts- oder Renteneingang
  • Gebührenfreie girocard
  • Kostenfreie Buchungen
0,01€ 0,00% 0,00% 10,00€ 10,00€ Zur Bank
Deutsche Skatbank - Trumpfkonto
Trumpfkonto
Info
  • Dauerhaft kostenlose Kontoführung
  • Besonders niedriger Dispo-Zins mit 4.17 Prozent
  • Geldabhebung an circa 19.000 Geld- und SB-Automaten bei allen teilnehmenden Volks- und Raiffeisenbanken
  • kostenlose Skatbank MasterCard, bei Mindestgehaltseingang von 1000,00 Euro pro Monat oder Guthaben i.H.v. 5000,00 Euro
  • Achtung: bei mehr als 1 Mio. Euro Guthaben, wird ein Negativzins erhoben
0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
Fidor Bank - Smart Girokonto
Smart Girokonto
Info
  • Kostenloses Konto auf Guthabenbasis
  • Monatlicher Gehaltseingang Bonus
  • Keine SCHUFA-Prüfung
  • Optional Debit MasterCard inkl. Online-Versicherungen und attraktiven Vorteilen
  • Digitale Cash-Management-Plattform mit großer Community
  • Twitter-Überweisungen und Crowdfunding
  • Geld leihen und verleihen unter Freunden
  • Devisen und Edelmetalle kaufen und handeln
399,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 14,95€ Zur Bank
comdirect bank - Girokonto
Girokonto
Info
  • Kostenlose Kontoführung
  • Girocard und VISA Kreditkarte inklusive
  • Weltweit kostenlos Bargeld
  • Optional lukratives Tagesgeldkonto PLUS
  • Kostenloses Depot auf Wunsch
  • Kostenlose Banking App für iPhone, iPod Touch und iPad
  • Achtung: Bei Bargeldabhebung ist der Mindestbetrag 50 Euro
0,00€ 0,00% 0,00% 0,00€ 0,00€ Zur Bank
100 Euro Willkommensprämie + 50 Euro bei Nichtgefallen
BB Bank - Girokonto
Girokonto
Info
  • Kostenfreie Kontoführung bei Nutzung als Gehalts- bzw. Bezugskonto
  • alle Buchungen frei
  • BankCard inklusive
  • kostenlos Bargeld an über 2.900 Geldautomaten der CashPool-Partner abheben
0,01€ 0,00% 0,00% 19,90€ 19,90€ Zur Bank

Wie Sie sehen, entfallen zwar bei allen vorgestellten Konten die Kontoführungsgebühren, aber damit hören die Gemeinsamkeiten bereits auf. Girokontovergleich zeigt, dass die Angebote in den Gebühren und Konditionen für bestimmte Bereiche doch erheblich voneinander abweichen.

Neue EU-Richtlinie erleichtert Kontowechsel für alle Verbraucher

Bankkunden können jetzt deutlich einfacher und zügiger zu einer neuen Bank wechseln. Denn ab sofort verpflichtet das Zahlungskontengesetz (§§ 20 ff. ZKG) alle Banken innerhalb der EU, Verbraucher beim Wechsels ihres Kontos zu unterstützen.

Um den Kontowechselservice nutzen zu können, muss der wechselwillige Verbraucher eine Ermächtigung zur Kontenwechselhilfe nach § 21 ZKG an die neue Bank schicken. Das neue Kreditinstitut hat innerhalb von zwei Geschäftstagen das bisherige Kreditinstitut aufzufordern, die in der Ermächtigung benannten Leistungen zu erfüllen (z. B. die Kontoschließung). Innerhalb von fünf Geschäftstagen müssen Listen und Informationen über eingegangene Überweisungen sowie Lastschriften der letzten 13 Monate an die neue Bank und den Kontoinhaber übermittelt werden. Auf Grundlage dieser Informationen kann das neue Institut die Zahlungspartner über den Bankwechsel informieren. Auf Wunsch wird das alte Konto gleich mit geschlossen.

Ein Entgelt den Kontowechsel darf nur dann geltend gemacht werden, wenn dieses bereits vorab mit dem Verbraucher vereinbart wurde. Wir gehen davon aus, dass meisten Banken und Sparkassen diesen Service kostenlos anbieten werden.

Einige Banken bieten als Alternative den Online-Kontowechselservice. Dafür kooperieren die Banken mit FinTech-Unternehmen, wie z. B. Finreach, Fino oder Kontowechsel24, die mit einem voll-digitalisierten Kontowechsel ohne Medienbruch den Großteil der Arbeit für wechselwillige Kunden übernehmen.

Mehr zum Thema »Girokonto wechseln« erhalten Sie in unserem Ratgeber >>

Kostenlose Kontoführung ist wichtigster Entscheidungsgrund

Die kostenlose Kontoführung ist laut €uro-Umfrage von Januar bis März 2017 der wichtigste Grund für Kunden, sich für eine bestimmte Bank zu entscheiden.

Kostenlose Kontoführung ist wichtigster Entscheidungsgrund

Tipp: Mit unserem Girokonto-Rechner das für Sie passende Angebot finden!

Mit unserem Girokontorechner finden Sie ensprechend Ihrer individuellen Vorgaben bezüglich Geldeingang, Guthaben, Zinsen, Kreditkartenwunsch usw. schnell und bequem das passende Girokonto.

Wie finde ich das beste Konto für mich?

Bevor man sich für ein Girokonto entscheidet bzw. einen Girokontowechsel durchführt, sollte Klarheit darüber herrschen: Was ist gewollt und wird gesucht? Kontowechsler bzw. Antragsteller wollen Klarheit über Konditionen und Preise eines Girokontos. Auch der Beratungsservice, der mit einem Girokonto daherkommt, ist entscheidend für die Zufriedenheit mit dem gewählten Produkt.

Direktbank oder Filialbank?

Währenddessen Direktbanken, d. h. Banken, die nur über eine Online-Präsenz verfügen, zunehmen, nimmt die Zahl der Filialbanken ab bzw. bleibt stetig. Dementsprechend muss ein Antragsteller wissen, ob er für seine Bankgeschäfte einen direkten Ansprechpartner bevorzugt, d. h. ihm der Weg in eine Filialbank und der direkte Kontakt zur Bank wichtig ist. Oder ob er sich in der Lage fühlt, seine Bankgeschäfte online abzuwickeln. Häufig ist dies meist eine »Generationsfrage«. Der zukünftige Kontoinhaber benötigt Erfahrung im Umgang mit Online-Banking bzw. Telefonbanking mit dem eigenen Smartphone? Erfahrene User von Onlinebanking wiederum sollten sich über notwendige Sicherheitsregeln im Umgang mit Online Banking klar sein und diesen auch höchste Priorität einräumen.

Haben Sie einen stimmigen Konsens in der Beantwortung all dieser Fragen gefunden, können Sie zielgerichtet Ihre erfolgreiche Suche nach einem Girokonto beginnen.

Der erste Schritt dabei ist: einen geeigneten Girokontorechner zu finden. So lassen sich Girokonten auf einen Blick auf Konditionen und im Detail prüfen als auch vergleichen.

Wie Sie unseren Girokonto-Vergleich richtig nutzen

Mit unserem Girokontorechner geben wir Ihnen die Möglichkeit zu einer verlässlichen Suche mit dem richtigen Ergebnis: dem für Sie geeigneten Girokonto.

Da es sich um einen dynamischen Girokontorechner handelt, finden Sie stets unter den ersten fünf aufgeführten Girokonten die Empfehlungen unserer Redaktion. Diese Empfehlung ergibt sich allein aus der aktuell Neuberechnung bestehender Konditionen eines Girokontos.

Anbieter und Informationen

Anbieter ist Bank

Die erste Spalte und zweite Spalte zeigt den Namen/ die Bezeichnung des Anbieters oder Produktes als auch zusätzliche Detailinformationen. Wenn Sie den in dieser Spalte vorhandenen darunter stehenden Link wählen, gelangen Sie direkt zur Testseite.

Infos weiss auf schwarzem Hintergrund

Der daneben befindliche Button zeigt Ihnen das Girokonto im Detail, das erspart Ihnen im 1. Schritt zur Testseite des Produktes zu wechseln. Sie können so bereits vorab entscheiden, ob es sich um Konditionen handelt, die Ihren Vorstellungen entsprechen und ob es sich lohnt, das Konto im Blick zu behalten.

Die wichtigsten Konditionen im Detail

Prämien und Startguthaben

Das Leben ist kein Ponyhof aber wenn es etwas geschenkt gibt, muss man ja nicht unbedingt „nein“ sagen. Unser Girokontorechner zeigt Ihnen auf einen Blick, ob Sie mit der Beantragung des jeweiligen Girokontos die Möglichkeit haben eine Prämie oder ein Startguthaben zu erhalten.

Monatliche Grundgebühr

Monatliche Grundgebühr weiss auf schwarzem Hintergrund

Die dritte Spalte verrät Ihnen die monatliche Grundgebühr für das gewählte Girokonto. Da wir Ihnen fast ausschließlich Girokonten mit einer Grundgebühr von monatlich 0,00 Euro vorschlagen, werden Sie erst im untersten Teil des Girokontorechners Konten finden, die nur gegen eine monatliche Grundgebühr zu erhalten sind.

Dabei muss eine Kontoführungsgebühr nicht generell nachteilig sein. Es kommt vielmehr darauf an, welche Ansprüche Sie an ein Girokonto stellen.

In unserem Girokontorechner finden Sie aktuell gebührenpflichtige Konten von Filialbanken, die durch ihr Filialnetz u. U. für den einen oder anderen Kontoinhaber Vorteile mitbringen wie bspw. einen direkten Ansprechpartner in einer naheliegenden Filiale.

Mindestgeldeingang

Mindestgehaltseingang weiss auf schwarzem Hintergrund

Die meisten Kontoinhaber nutzen ihr Girokonto natürlich vor allem um monatliche Zahlungseingänge (Gehalt, Rente, BaFöG etc.) bzw. -ausgänge (Mietzahlungen, Versicherungsbeiträge etc.) unproblematisch zu realisieren. Einige Kreditinstitute verlangen jedoch für die kostenfreie Führung ihres Girokontos einen Mindestgehaltseingang, nicht jedoch bei unseren Top5-Girokonten.

Die vierte Spalte zeigt Ihnen, welche Höhe der geforderte Mindestgeldeingang aufweisen muss. Unsere Top5-Konten erhalten Sie, wie Sie in der Rechneranzeige unschwer erkennen können, ohne monatliche Mindestgebühr als auch ohne Mindestgehaltseingang.

Zinsen auf Guthaben auf dem Girokonto sowie auf der dazugehörigen Kreditkarte

Guthabenzinsen weiss auf schwarzem Hintergrund

Die fünfte Spalte unterteilt sich in zwei Unterpunkte: zum einen die Zinsen, die Kontoinhaber auf Ihr Guthaben auf dem Girokonto erhalten und zum anderen in die Zinsen für das auf der Kreditkarte befindliche Guthaben.

Guthabenzinsen bei Girokonten und Kreditkarten sind eine Seltenheit geworden und Kontoinhaber können sich glücklich schätzen, wenn diese bei einem Girokontoangebot noch enthalten sind.

Die Kopfzeile »Guthabenzinsen p. a.« in der fünften Spalte steht dabei für die jährliche Ausschüttung von Zinserträgen. Dabei steht »p. a.« für per anno, d. h. pro Jahr/ 365 Kalendertage.

Kosten für die Kreditkarte im 1. und 2. Jahr

Kosten für Kreditkarte weiss auf schwarzem Hintergrund

Für die meisten Antragsteller bzw. Kontoinhaber ist der Verzicht auf die Kreditkarte zum Girokonto ein Manko. Die im Rechner aufgeführten Girokonten beinhalten in ihrem Angebot alle eine Kreditkarte, zum Teil kostenfrei, manche jedoch auch gegen ein jährliches Entgelt.

Manche Kreditkarten kosten im ersten Jahr keinen Beitrag, dafür aber im 2. Jahr. Die restlichen Konten bieten kostenlose Kreditkarten zum Girokonto an. Die preisintensiveren Produkte findet man in absteigender Position im Girokontorechner. Natürlich gibt es Girokontoangebote mit einer kostenpflichtigen Kreditkarte.

Ob es sich um eine MasterCard oder VISA Kreditkarte handelt, sehen Sie im Test zum Produkt bzw. wenn Sie mit dem Cursor über den grau hinterlegten Button streifen.

Wichtig ist jedoch, dass Kreditkarten i. d. R. nur ausgegeben werden an Antragsteller, die eine entsprechende Bonität nachweisen bzw. nicht über einen negativen SCHUFA-Eintrag verfügen.

Girokonto-Favoriten? Für welchen entscheide ich mich?

Wer die Wahl hat, hat bekannter Weise auch die Qual. Aber wir schaffen Abhilfe und das mit unserem Detailvergleich. Dazu müssen Sie lediglich Ihre Favoriten, mindestens zwei aber maximal drei Girokonten auswählen.

Wie vergleiche ich am besten im Detail?

Screenshot: Wie gelange ich zum Detailvergleich

Gehen Sie anschließend auf den blau hinterlegten Button mit dem Titel »Detailvergleich durchführen« und Sie haben Ihren Vergleich für Ihre mind. 2 jedoch max. 3 Favoriten auf einen Blick.

Jetzt können Sie neben Kontoführungsgebühren, Mindestgeldeingang, Zinsen und den Kosten für eine Kreditkarte zusätzliche Konditionen einsehen wie

  • Startguthaben
  • Dispozinsen
  • Einlagensicherung des Kreditunternehmens
  • Kartenart (VPay, girocard)
  • Gebühren für Zusatz- und Ersatzkarten
  • Anzahl eigener Bargeldautomaten
  • Gebühren für den bargeldlosen Zahlungsverkehr in In- und Ausland
  • Kreditkartentyp
  • verschiedene Limits etc.

Wie Sie im Screenshot zu unserem Detailvergleich sehen können, haben wir uns für einen Vergleich dreier Konten entschieden: Wir haben einfach bei der consorsbank, der ING-DiBa und der DKB das Häckchen im vorgegebenen Feld gesetzt und gelangen anschließend zu einer ausführlichen Auflistung aller Konditionen und Merkmale dieser drei Girokonten.

Screenshot dreier Banken im Detailvergleich

Zudem erfahren Sie mehr über die Zielgruppen des Kontos: Ist eher ein Studenten- oder Geschäftskonto, handelt es sich überhaupt um ein Konto für Privatpersonen etc. Auch werden Aussagen über die »Besonderheiten« der entsprechend gewählten Girokonten getroffen.

Und nun ab zur Bank …

Zur Bank weiss auf schwarzem Hintergrund

Diesen Weg können Sie sich sparen, denn wenn Sie in der siebten Spalte unseres Rechners dem grünen Button »Zur Bank« folgen, gelangen Sie direkt zu dem von Ihnen gewählten Girokonto und können das Girokonto umgehend online beantragen. Es könnte nicht einfacher sein.

So haben Sie mit einem Girokontorechner nicht nur die Möglichkeit zu einem ausführlichen Vergleich, sondern zudem noch zu einer bequemen Antragstellung. Erst zur Legitimierung Ihrer Person bei der Antragstellung wird der Gang zu einer Deutschen Postfiliale für das PostIdent-Verfahren bzw. zu einem mobilen Endgerät mit Chatmöglichkeit für ein VideoIdent-Verfahren (wenn vom Kreditunternehmen angeboten) nötig.

Könnte es einfacher sein? Unsere Redaktion sagt: nein!

Update zum Jedermann-Konto: Das Recht auf ein Basiskonto

Lange wurde gemunkelt aber seit dem 28.10.2015 steht es nun offiziell fest: Das Basiskonto für Jeden, der sich legal in der Europäischen Union aufhält, ist ab Juni 2016 geltendes Recht. D. h. die Bundesregierung wird zeitnah alle Banken verpflichten Obdach- und Wohnungslose, Geduldete und Asylbewerber sowie Menschen mit Überschuldung als vollwertige Kunden zu akzeptieren.

Der Gesetzesentwurf zum Basiskonto scheint ein erster Schritt in Richtung gleichberechtigte Teilhabe ALLER Menschen am wirtschaftlichen als auch gesellschaftlichen Leben.

Weiterführende Quellen:

Handelsblatt, ARD Beitrag